fbpx

Zum Thema:

11.09.2020 - 17:33Paragleiter stürzten ab und landeten in Baumwipfel01.09.2020 - 15:57Sturz beim Start­vor­gang: Para­gleit-Pilot ver­letzt30.07.2020 - 11:12Erschöpfte Urlauber von der Gerlitzen gerettet20.07.2020 - 15:50Paragleiterin prallte gegen Holzmasten
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © KK

Bei Kollision mit einem Snowboarder:

Schiunfall: 13-jährige Schi­fahrerin ver­letzt

Arriach – Am Samstag, dem 11. Jänner 2020, gegen 11.30 Uhr, kam es im Schigebiet Gerlitzen zu einer Kollision zwischen einer 13-jährigen Schifahrerin aus dem Bezirk Klagenfurt-Land und einem 19-jährigen Snowboardfahrer aus Klagenfurt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (78 Wörter)

Am Samstag, dem 11. Jänner 2020, gegen 11.30 Uhr, kam es im Schigebiet Gerlitzen in der Gemeinde Arriach auf der Neugartenpiste, zu einer Kollision zwischen einer 13-jährigen Schifahrerin aus dem Bezirk Klagenfurt-Land und einem 19-jährigen Snowboardfahrer aus Klagenfurt. In der Folge kamen beide Beteiligte zu Sturz, wobei die Schifahrerin Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Die 13-Jährige wurde nach Erstversorgung durch Pistenambulanz und der Crew des Rettungshubschraubers „Alpin I“ in das Klinikum Klagenfurt geflogen. Der Snowboarder blieb unverletzt.

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE