fbpx

Zum Thema:

05.08.2020 - 21:44„Die Sicherheit meiner Gäste ist mir das Wichtigste“05.08.2020 - 20:26Horror-Crash bei Bahnübergang: PKW von Zug erfasst05.08.2020 - 18:24Corona-Cluster nach Infektionsfall im Strandbad05.08.2020 - 17:45Nach Gartenparty: Villacher Gastronom mit Corona infiziert
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © pixabay | stevepb / Symbolfoto

Von Slowenien nach Österreich

Kokain & Heroin: Jugendliche schmuggelte Drogen im Körper

Villach – Am Montag, 13. Jänner, müssen sich eine Jugendliche und ein Erwachsener vor Gericht verantworten. Ihnen wird zur Last gelegt, Drogen im Körper von Slowenien nach Österreich geschmuggelt zu haben.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter) | Änderung am 12.01.2020 - 13.07 Uhr

Einer Jugendlichen und einem Erwachsenen wird zur Last gelegt, in den Jahren 2018 und 2019 Drogen im Körper von Slowenien nach Österreich geschmuggelt und verkauft zu haben, unter anderem auch in Villach. Bei der Menge der Drogen handelte es sich dabei um ungefähr 2,5 Kilogramm Heroin und 1,5 Kilogramm Kokain mit extrem hohen Reinheitsgehalt. Die beiden müssen sich nun vor Gericht verantworten. Die Verhandlung findet am Montag, 13. Jänner statt.

Kommentare laden
ANZEIGE