fbpx

Zum Thema:

31.07.2020 - 17:10PKW-Lenker verursachte Unfall und fuhr einfach weiter29.07.2020 - 07:13Motorradfahrer stürzte: PKW-Lenker fuhr einfach weiter23.07.2020 - 17:40E-Biker (16) bei Unfall verletzt: Polizei sucht fahrerflüchtigen PKW-Lenker17.07.2020 - 16:46Fahrerflucht: Moped­lenkerin (16) nach Un­fall ver­letzt
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © BMI

Von hinten angefahren:

Fahrer­flucht auf der Piste: Villacher schwer verletzt

Katschberg – Heute am Vormittag wurde ein 37-jähriger Villacher von hinten von einer Unbekannten angefahren. Der Mann blieb schwer verletzt auf der Piste liegen. Die Schifahrerin stürzte auch, rappelte sich auf und fuhr ohne zu helfen davon.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (119 Wörter)

Ein 37-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach Land fuhr am 12. Jänner 2020 gegen 9.30 Uhr mit seinen Skiern auf der Gamskogelpiste Nord, Skigebiet Katschberg, Bezirk Spittal an der Drau, ab. Eine unbekannte Skifahrerin fuhr ihn von hinten an, sodass dieser stürzte und verletzt auf der Skipiste zum Liegen kam. Die Unfallverursacherin ist laut Zeugenaussagen ebenfalls gestürzt, stand aber sofort auf und setzte die Abfahrt ohne sich um den Verletzten zu kümmern fort. Nachkommende Skifahrer haben sofort Erste Hilfe geleistet und die Pistenrettung verständigt. Der 37-jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in der Arztpraxis am Katschberg ärztlich versorgt. Eine sofort eingeleitete örtliche Fahndung nach der fahrerflüchtigen Skifahrerin verlief negativ. Zum Unfallzeitpunkt war reger Skibetrieb.

Kommentare laden
ANZEIGE