fbpx

Zum Thema:

04.08.2020 - 13:03Teures E-Bike aus Fahrrad­raum gestohlen04.08.2020 - 12:59Falscher Polizist forderte Geld von Klagenfurterin04.08.2020 - 12:02PKW-Lenker von Geröll­massen in Fahrzeug eingeschlossen04.08.2020 - 09:07PKW-Lenker verlor Kontrolle auf regen­nasser Fahr­bahn
Aktuell - Kärnten
Über Lichtöffnungen in der Decke ist der Einbrecher wohl in das Geschäft gelangt, wo er Bargeld in unbestimmter Höhe stahl.
SYMBOLFOTO Über Lichtöffnungen in der Decke ist der Einbrecher wohl in das Geschäft gelangt, wo er Bargeld in unbestimmter Höhe stahl. © Fotolia 181629504

Bargeld gestohlen:

Einbrecher stieg über Decken­öffnung in Geschäft ein

St. Paul im Lavanttal – Ein bislang unbekannter Täter brach zwischen dem 11. und dem 13. Jänner 2020 durch die Oberlichter in ein Geschäft in St. Paul im Lavanttal ein. Er hatte es auf die Kassa des Geschäfts abgesehen.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (38 Wörter)

Der unbekannte Täter brach in das Geschäft in St. Paul im Lavanttal, gleiche Gemeinde, Bezirk Wolfsberg, ein und stahl aus einer Registrierkassa einen kleinen Bargeldbetrag. Die genaue Höhe des Schadens ist derzeit noch nicht bekannt.

Kommentare laden
ANZEIGE