fbpx

Zum Thema:

30.03.2020 - 16:53Erste Coronavirus-Fälle in Bad Bleiberg bestätigt24.03.2020 - 17:45Bei der neuen Posten­kommandantin stehen alle „Habt-Acht“23.03.2020 - 11:18Bleiberger Bank­filiale schließt ab Jahresmitte23.03.2020 - 08:24Bald soll es in Bad Bleiberg Alpaka-Yoga geben
Leute - Villach
© Marktgemeinde Bad Bleiberg

„Toto Runde 2000“ gegen „Die Jungen“

Poker­turnier endete bei Kerzen­schein

Bad Bleiberg – Bereits seit dem Jahr 1980 trifft sich die „Toto Runde 2000“ (Die Alten) wöchentlich: Von den damals acht Gründungsmitgliedern sind heute vier immer noch aktiv. Bei den Treffen stehen gemeinsame Unternehmungen im Vordergrund, wie auch das traditionell gewordenen Pokerturnier.

 1 Minuten Lesezeit (209 Wörter)

Nach einer kleinen Pause im letzten Jahr fand heuer anlässlich des 40 Jahre Jubiläums wieder ein Pokerturnier statt. Eine Auswahl von Bleibergern und Kreuthern bildeten („die Jungen“ unter Präsident Rony Michenthaler) und forderten somit die „Toto-Runde 2000“ sprich „die Alten heraus. Auch hier stehen der Spaß und die Freundschaft im Vordergrund. Es gab mittlerweile in den letzten Jahrzehnten eine Vielzahl von Vergleichskämpfen (acht gegen acht) – wo meist die „erfahrenere Toto-Runde“ gewann. Im Kreise der „Toto Runde 2000“ sind auch nach 40 Jahren die Gründungsmitglieder Franz Rupitsch (Präsident), Norbert Michenthaler, Herbert Kramer und Christl Weritz immer noch aktiv.

Ein Essen als Gewinn

Der letzte Vergleichskampf unter Freunden fand so am 10. Jänner 2020 im GH Wirnsperger statt, ausgespielt wurde wie immer, ein Essen, dass das Verliererteam an das Gewinnerteam bezahlen musste. Heuer durften „Die Jungen als Sieger vom „Round Table“ gehen. In weiterer Folge wurde Norbert Michenthaler Erster, Richard Permanschek Zweiter und über Platz 3 durfte sich Marcel Werner freuen. Teil der Vergleichskämpfe waren ua. SICO GF Walter Nadrag (Team Toto Runde 2000) sowie Bgm. Christian Hecher (die Jungen). Da durch enormen Schneefall kein Strom vorhanden war musste man das Turnier bei Kerzenlicht beenden. Sowohl die „Toto Runde 2000 als auch die Jungen“ freuen sich schon auf das nächste Duell.

Kommentare laden
ANZEIGE