fbpx

Zum Thema:

23.01.2020 - 22:04Eitweg: Wirt­schafts­ge­bäude steht in Flammen23.01.2020 - 21:02Brennender PKW rollte auf das Nachbar­haus zu23.01.2020 - 19:49Sirene: Kame­raden zu schweren Verkehrs­unfall alarmiert23.01.2020 - 12:42Einsatz­fahrzeug in Brand: War Täter unzu­rechnungs­fähig?
Aktuell - Kärnten
Der Kamin spuckte regelrecht Feuer.
Der Kamin spuckte regelrecht Feuer. © FF Bad Kleinkirchheim

Brandeinsatz:

Feuerwehren im Einsatz: Kamin spuckte Feuer

Hohensaß – Am Sonntag, dem 12. Januar 2020, gegen 18 Uhr, wurden die Feuerwehren St. Peter, Bad Kleinkirchheim und Radenthein zu einem Kaminbrand am Hohensaß alarmiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (74 Wörter)

Die Aufgabe der Kameraden bestand darin, den Rauchfangkehrer zu unterstützen und weitere Schäden durch ein kontrolliertes Ausbrennen des Kamins zu verhindern. Mithilfe der Drehleiter der FF Bad Kleinkirchheim wurde dem Rauchfangkehrer der leichte Zugang von oben ermöglicht. Der Einsatz konnte nach vier Stunden und einer erneuten Kontrolle beendet werden. Im Einsatz standen die FF St. Peter ob Radenthein, die FF Bad Kleinkirchheim und die FF Radenthein.

Kommentare laden
ANZEIGE