fbpx

Zum Thema:

22.01.2020 - 08:05Angebrannte Speisen & Ver­kehrs­unfall hielten Ka­meraden auf Trab18.01.2020 - 09:1255-Jährige bei PKW Kollision verletzt17.01.2020 - 08:21Ernüchternde Ergebnisse: Alkohol am Steuer in ganz Kärnten16.01.2020 - 19:13Beim Überqueren der Straße: Fußgängerin von PKW erfasst
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © FF Spittal / Drau

Von Fahrbahn abgekommen

Alkohol am Steuer: Frontal Crash auf der Gurktal Straße

St. Veit – Heute Nachmittag kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Gurktal Straße. Ein 63-jähriger alkoholisierter Mann kam mit seinem PKW auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in ein anderes Auto. Der Lenker des zweiten Autos erlitt Verletzungen unbestimmten Grades.

 1 Minuten Lesezeit (125 Wörter) | Änderung am 15.01.2020 - 19.06 Uhr

Ein 63 Jahre alter Mann aus dem Bezirk St. Veit/Glan lenkte heute in leicht alkoholisiertem Zustand seinen PKW auf der Gurktal Straße, B 93, in Richtung Gurk. Im Ortsgebiet von Straßburg kam er aus bisher unbekannter Ursache mit seinem PKW auf die linke Fahrbahnseite und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 44-jährigen Mann, ebenfalls aus dem Bezirk St.Veit/Glan.

44-jähriger PKW Lenker verletzt

Der 44-jährige Mann erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung durch einen praktischen Arzt von der Rettung in das Krankenhaus Friesach gebracht. Der 63-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt. Die Gurktalstraße war für ca. eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.

Kommentare laden
ANZEIGE