fbpx

Zum Thema:

20.02.2020 - 11:21Pärchen erlebte Schiffsschrauben­lärm statt Meeres­rauschen19.02.2020 - 18:1263-jähriger PKW-Lenker fuhr Rad­fahrerin um19.02.2020 - 16:33Verkehrsunfall: Stau auf der Völker­markter Straße19.02.2020 - 11:0334-jährige Radfahrerin bei Kollision mit PKW verletzt
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

42-Jährige unbestimmten Grades verletzt

Beim Überqueren der Straße: Fußgängerin von PKW erfasst

St. Veit – Als eine 42-jährige Fußgängerin heute einen Kreuzungsbereich überqueren wollte, kam es zur Kollision mit einem PKW, gelenkt von einer 63-Jährigen. Die Fußgängerin zog sich dabei Verletzungen zu.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (93 Wörter)

Heute Vormittag lenkte eine 63-jährige Frau aus St. Veit/Glan einen PKW auf der Waagstraße im Ortsgebiet von St. Veit in Richtung Spitalgasse. Zur gleichen Zeit wollte eine 42-jährige Fußgängerin aus St. Veit/Glan den Kreuzungsbereich Waagstraße/Spitalgasse in Richtung Innenstadt überqueren. Dabei kam es zur Kollision zwischen ihr und dem von rechts kommenden PKW.

Fußgängerin verletzt

Die Fußgängerin wurde zu Boden gestoßen und unbestimmten Grades verletzt. Sie wurde mit einem PrivatPKW in das UKH Klagenfurt gebracht. Am PKW entstand leichter Sachschaden.

Kommentare laden
ANZEIGE