fbpx

Zum Thema:

16.02.2020 - 10:4940-Jährige stürzte durch Bodenluke drei Meter in die Tiefe12.02.2020 - 18:57Von Bagger­schaufel getroffen: Radfahrer stürzte über Böschung11.02.2020 - 12:4422-Jährige verletzt: PKW kam ins Schleudern und über­schlug sich10.02.2020 - 10:0580-Jähriger mit Laser­blocker angehalten
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © LM, Christoph Duller (FF Pischeldorf)

Schwer verletzt

PKW überschlug sich auf schnee­nasser Fahrbahn: Lenkerin eingeklemmt

Hohenthurn – Eine 56-jährige PKW-Lenkerin kam heute von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Auto und die Frau wurde eingeklemmt. Die 56-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (94 Wörter) | Änderung am 19.01.2020 - 11.30 Uhr

Heute kam eine 56 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Villach mit ihrem PKW auf der B 111 in der Gemeinde Hohenthurn auf der schneenassen Fahrbahn aus bisher unbekannter Ursache links von der Fahrbahn ab. Der PKW fuhr anschließend entlang einer steilen Böschung und überschlug sich.

Lenkerin schwer verletzt

Die Lenkerin wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt. Sie musste von der FF Feistritz an der Gail aus dem Fahrzeug geborgen werden und wurde mit schweren Verletzung von der Rettung in das LKH Villach gebracht. Die B111 war deshalb für ca. 1 Stunde nur einspurig befahrbar.

Kommentare laden
ANZEIGE