fbpx
ANZEIGE Wirtschaft - Villach
Schon mal im gelben Taxi mitgefahren?
Schon mal im gelben Taxi mitgefahren? © Erster Villacher Funktaxi Verein
ANZEIGE

Gelb ist IN

New York Flair in Villach

Villach – Zurzeit zieht das Yellow Cab - das gelbe Taxi - die Aufmerksamkeit auf sich. Cooles Design, das einen Hauch von New York Feeling nach Villach bringt. Das Funktaxi ist absolut "trendy" unterwegs.

 3 Minuten Lesezeit (439 Wörter)

Habt ihr es schon gesehen? Ein knallig-gelbes Taxi fährt durch die Stadt. Das älteste Villacher Taxiunternehmen hat sich etwas Besonders einfallen lassen: New York-Flair auf vier Rädern – Yellow Cab. „Wir haben uns überlegt, wie wir unseren Toyota Hybrid aufpeppen könnten und mit dieser speziellen Beklebung ist es gut gelungen“, erzählt Vorstand Aldin Hodzic. Ein weiterer positiver Nebeneffekt dieser leuchtenden Signalfarbe ist neben der besseren Sichtbarkeit im Straßenverkehr auch eine gewisse Art von Fröhlichkeit, die das Gelb ausstrahlt. „Natürlich wollen wir auch von Weitem sofort gesehen werden. Schließlich sollen unsere Kunden rasch erkennen, wer um die Ecke biegt,“ schmunzelt Hodzic. Ein stylisches Statement, das so manche Blicke auf sich zieht. „Mit dem Hybrid setzen wir aber nicht nur farbliche Akzente. Gerade in der Taxibranche geht es um spritsparendes, umweltschonendes Fahren, das immer wichtiger wird. Darauf legt unser Taxiverein großen Wert.“

Mit spezieller Folientechnik sieht’s aus wie lackiert.

Mit spezieller Folientechnik sieht’s aus wie lackiert. - © KK

Online Taxi buchen

Die Fahrgäste erwartet nicht nur gewohnt professioneller Service und bester Komfort in den Fahrzeugen von Funktaxi 2 88 88 – es gibt nun die Möglichkeit, ganz unkompliziert und komfortabel von zu Hause aus sein Taxi zu buchen. Auf der neuen Website findet man das Buchungstool Taxi Buchen. Die Schritte sind einfach erklärt und die Buchung mit wenigen Klicks abgeschlossen. Nach der Eingabe von Datum, Uhrzeit, Fahrtstrecke und Personenanzahl wird das gewünschte Taxi gewählt und die Kosten sind auf einen Blick ersichtlich. Bequemer geht’s nicht!

Es gibt auch eine APP

Weiters steht die gratis Apptaxi.eu“ zum Download bereit, die europaweit über einen Pool von 60.000 Taxis verfügt. Mittels App kann man sich das Taximodell und die Sitze aussuchen und weiß auch schon im Voraus, wie viel die Fahrt kosten wird. Super ist auch, dass man live verfolgen kann, wo sich das Taxi gerade befindet und bei Ankunft wird man benachrichtigt. Wer mag, kann seine vergangene Fahrten einsehen, sein persönliches Adressbuch verwalten oder ein Beratungsservice der örtlichen Taxizentrale nutzen.

Rundum-Servicepaket

Das Unternehmen Funktaxi 2 88 88 überzeugt mit Freundlichkeit und Qualität. „Es geht nicht nur darum, unsere Fahrgäste von A nach B zu bringen, sondern auch um zusätzlichen Service. Wir möchten den Villacher Fahrgästen neben Botendiensten auch Zustelldienste anbieten. Die Flughafentransfers und der bereits bekannte V-Shuttle gehören ebenfalls dazu“, betont Vorstand Hodzic. Sogar wenn das Auto beim Starten Probleme macht, ist das Taxiunternehmen zur Stelle. Oft sogar schneller als der Pannendienst. Die Anfahrtszeit der Taxis beträgt maximal 10 Minuten, und das garantiert! Die Kundenzufriedenheit steht an oberster Stelle und das wissen die Taxigäste zu schätzen.

ANZEIGE

1. Villacher Funktaxiverein

Franz-von-Tschabuschnig-Straße 10
9500 Villach
Tel.: 04242 28888
[email protected]
www.taxi28888.at


Kommentare laden