fbpx

Zum Thema:

28.02.2020 - 14:11Mit „Schnee­rutschern“ zu­sammengestoßen: 15-Jährige verletzt27.02.2020 - 12:4717-Jährige von PKW erfasst und verletzt27.02.2020 - 09:41Tödlicher Unfall: Lenker kollidierte mit Sattel­auflieger27.02.2020 - 07:29Nach Unfall: Stau im Früh­verkehr auf der A10
Aktuell - Kärnten
© 5min.at

Er fuhr über die Straßenböschung:

Sekundenschlaf: Zufällig vorbei­fahrende Rettung versorgte Unfall-Lenker

Lebmach/St. Veit – Heute, am 20. Jänner 2020 gegen 10.30 Uhr, kam auf der Ossiacher Bundesstraße kurz vor der Ortschaft Lebmach, ein 17-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Klagenfurt-Land, wegen Sekundenschlafs rechts von der Fahrbahn ab.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (39 Wörter)

Der Autofahrer fuhr über die Straßenböschung und kam im angrenzenden Acker zum Stillstand. Er erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Besatzung eines zufällig vorbeikommenden Rettungsfahrzeuges erstversorgt und dann in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE