fbpx
ANZEIGE Wirtschaft - Villach
SYMBOLFOTO © Pixabay
ANZEIGE

Sportlicher Ehrgeiz, Fun & Action:

Wirtschaftsbund Villach auf der Überholspur

Villach – "So sehen Sieger aus", heißt es in Kürze beim Wirtschaftsbund Villach Gokart Cup 2020. Mit diesem sportlichen Bewerb, der Spaß und Spannung garantiert, starten die Unternehmer ins neue Jahr.

 2 Minuten Lesezeit (283 Wörter)

Auf der Gokart Bahn werden nicht nur flotte Runden gedreht, mit diesem Elan und „Drive“ geht’s auch beruflich rasant weiter, um die hoch gesteckten Ziele zu erreichen. Einige Erfolge, wie die Erhöhung der Freigrenze der geringwertigen Wirtschaftsgüter, Erhöhung der Kleinunternehmergrenze und Senkung der Beiträge zur Krankenversicherung konnten schon verzeichnet werden. Eine gute Übung, um auch heuer auf der Überholspur zu bleiben.

Facts zur Veranstaltung

  • Freitag, 24. Jänner 2020, Start um 17:30 Uhr 
  • Indoor-Kartbahn-Rosental, Bärenindustriepark 2, 9181 Feistritz im Rosental
  • Selbstbehalt pro Person 15 Euro
    Dieser Betrag ist in bar und möglichst genau mitzunehmen.
  • Anmeldefrist: 20. Jänner (via Link, siehe unten)
    Für Speis und Trank ist gesorgt!

Der Wirtschaftsbund Bezirksobmann Raimund Haberl lädt alle Kurzentschlossenen herzlich ein und freut sich auf die Anmeldung. Es sind auch Unternehmer, die noch nicht Mitglied sind, herzlich willkommen.

Das Team Villach ist bereit …

Das Team Villach ist bereit … - © Wirtschaftsbund Villach

Wirtschaftsbund kurz erklärt

Der Wirtschaftsbund Villach ist eine Interessensvertretung, die sich für die besten Rahmenbedingungen der Unternehmer einsetzt. Rund um den Villacher Zentralraum sind Gewerbe, Industrie, Handel und Tourismus die Standbeine der örtlichen Wirtschaft, die es zu unterstützen gilt. Die richtigen Maßnahmen sind wichtig, um Kärnten mit seinen Regionen voranzubringen. Die gute Zusammenarbeit mit der Landesregierung lässt optimistisch in die Zukunft blicken, die mit großen Plänen für 2020 winkt. Spannend wird es im März: Die Wirtschaftskammerwahlen finden am vierten und fünften März statt. Kurz vor Weihnachten wurde Kärnten zum zweiten Mal Wachstumssieger. Ob es gelingt, weiterhin die bestimmende Kraft in der Kärntner Wirtschaft zu bleiben und die Zukunft gemeinsam mit den Unternehmern gestalten zu können, wird sich bei den Wahlen entscheiden.

Kommentare laden