fbpx

Zum Thema:

28.02.2020 - 21:57Diebe stahlen Schmuck und Uhren aus Wohnhaus28.02.2020 - 20:11Verletzt: 21-Jährige stürzte mit Motorfahrrad28.02.2020 - 19:50Umgestürzte Bäume beschädigten Einfamilienhaus28.02.2020 - 16:2162 Tonnen Pellets gekauft: Mann fiel Internetbetrügern zum Opfer
Aktuell - Klagenfurt
© Wolfgang Franz

Jazzclub Kammerlichtspiele

Kassenhäuschen demoliert: Hat jemand etwas gesehen?

Klagenfurt – Vandalen gesucht: Vermutlich in der Nacht auf den 21. Jänner wurde das Kassenhäuschen des Jazzclubs Kammerlichtspiele von Unbekannten stark beschädigt.

 1 Minuten Lesezeit (140 Wörter)

„Danke den Vandalen, die heute Nacht unser Kassenhäuschen demoliert haben. Noch dazu, wenn um 9 Uhr morgens eine volle Theatervorstellung für Kinder angesagt ist“, schreiben die Betreiber der Kammerlichtspiele Klagenfurt verärgert auf Facebook.

Hast du etwas mitbekommen?

Heute Früh, 21. Jänner, wurde die Betreiberin Sabine Kristof-Kranzelbinder von Technikern informiert, dass wohl in die Räumlichkeiten des Jazzclubs Kammerlichtspiele in der Adlerstraße eingebrochen wurde. Die Scheiben vor dem Kassenhäuschen waren völlig demoliert. „Wir waren natürlich geschockt. Ein ähnlicher Vorfall hat sich schon mal zugetragen“, erzählt uns die Betreiberin. Nun wird natürlich nach den Übeltätern gesucht. „Wir hoffen sehr, dass die Verantwortlichen gefunden werden“, so Sabine Kristof-Kranzelbinder. Der Vorfall soll auch zur Anzeige gebracht werden. Wer Hinweise zu dem Vorfall hat, wird gebeten sich hier zu melden.

Kommentare laden
ANZEIGE