fbpx

Zum Thema:

28.02.2020 - 14:11Mit „Schnee­rutschern“ zu­sammengestoßen: 15-Jährige verletzt27.02.2020 - 12:4717-Jährige von PKW erfasst und verletzt27.02.2020 - 09:41Tödlicher Unfall: Lenker kollidierte mit Sattel­auflieger27.02.2020 - 07:29Nach Unfall: Stau im Früh­verkehr auf der A10
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © pixabay

Auf nasser Fahrbahn:

Anhänger touchierte Auto – Lenker flüchtete

Völkermarkt – Vergangenen Samstag kam es auf regennasser Fahrbahn zu einem Unfall, wobei der zweite beteiligte PKW-Lenker den Unfallort verließ, ohne anzuhalten. Die Polizei bittet nun um Hinweise.

 1 Minuten Lesezeit (130 Wörter)

Am 18. Jänner 2020 gegen 17.00 Uhr kam es auf der B82, im Bezirk Völkermarkt, Höhe Sonneggersee zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden. Dabei fuhr eine 66-jährige Frau aus dem Bezirk Völkermarkt mit ihrem Auto die B82 in Fahrtrichtung Bleiburg, als ihr in einer Linkskurve, nach dem Sonneggersee , ein PKW entgegenkam, der auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geriet. Dabei kam es zu einer Berührung zwischen dem Anhänger des entgegenkommenden Autos und dem Fahrzeug der 66-Jährigen, wodurch der PKW der Frau im Bereich des linken vorderen Kotflügels zu einer erheblichen Beschädigung kam.

Fahrer flüchtete

Der zweitbeteiligte Autofahrer verließ die Unfallstelle ohne seinen Fahrzeug anzuhalten. Es soll sich dabei um einen weiß/grauen PKW gehandelt haben. Eventuelle Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Eberndorf unter 059133/2143.

Kommentare laden
ANZEIGE