fbpx

Zum Thema:

14.08.2020 - 13:45Bei Überholma­növer: PKW-Lenker (82) streifte Rad­fahrer (65)14.08.2020 - 07:32Sekunden­schlaf: Lenkerin fuhr auf B 83 gegen Baum14.08.2020 - 07:11Alkoholisiert: 31-Jährige überschlug sich mit dem Auto13.08.2020 - 21:16Bei Überholvor­gang: Motor­rad­lenker kol­lidierte mit PKW
Leute - Villach
© Fotomontage/Pixabay/KK

Nach tragischem Unfall:

Trauergottes­dienst: Eismeister findet seine letzte Ruhe

Maria Gail – Am 25. Jänner 2020 kam es zu einem tragischen Unfall am Aichwaldsee - wir haben berichtet. Der 68-jährige Johann Schwaiger war als Eismeister damit beschäftigt, mit seinem Fahrzeug das Eis zu reinigen. Plötzlich brach der PKW ins eiskalte Wasser und zog den Mann mit sich. Der Eismeister verstarb noch an der Unfallstelle. Nun nimmt die Gemeinde von Schwaiger in einem Trauergottesdienst Abschied.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter)

Johann Schwaiger wurde am Samstag, dem 25. Jänner in seinem 69sten Lebensjahr unerwartet durch einen tragischen Unfall aus dem Leben gerissen. Der Trauergottesdienst wird am Freitag, dem 31. Jänner um 12.00 Uhr in der Pfarrkirche Maria Gail gelesen. Im Anschluss begleitet die Gemeinde den Verstorbenen zu seiner letzten Ruhestätte.

Lesung abgesagt

„Die für Freitag, den 31. Jänner im Aichwaldseebad geplante Lesung von Isolde Moser ist abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt“, das gibt der Kulturgarten Aichwaldsee bekannt. „Wir bitten um Verständnis und verbleiben in tiefer Trauer.“

Kommentare laden
ANZEIGE