fbpx

Zum Thema:

01.04.2020 - 17:34Eingeschränkter Betrieb im Magistrat in der Karwoche01.04.2020 - 11:57„300 Euro für die Ergreifung des Tierhassers“01.04.2020 - 11:28Kinderbetreuung in der Karwoche gesichert01.04.2020 - 10:44Kuriose Beute: Leergutkisten gestohlen
Aktuell - Klagenfurt
© KK

Bei KAB

Feuerwehren rückten aus: Che­mische Reaktion in Gefahrenstofflager

Klagenfurt – Vor wenigen Minuten ertönten über Klagenfurt die Sirenen. Ersten Informationen zufolge kam es zu einer chemischen Reaktion in einem Gefahrenstofflager der KAB.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (56 Wörter)

„Wir wurden aufgrund einer Brandmeldeauslösung zur KAB alarmiert. Im Bereich des Gefahrenstofflagers kam es zu einer chemischen Reaktion in einem Fass“, erzählten uns die Kameraden der FF Haidach / Klagenfurt auf Anfrage. Auch die Berufsfeuerwehr steht im Einsatz. Nähere Infos zu dem Vorfall sind noch nicht bekannt. Der Artikel wird mit weiteren Informationen aktualisiert.

Kommentare laden
ANZEIGE