fbpx

Zum Thema:

04.04.2020 - 11:11Hoher Schaden durch Zimmer­brand in Velden27.03.2020 - 12:31Golfanlage Velden Köstenberg ist insolvent24.03.2020 - 20:54Für die 12.000 Mitarbeiter: Hofer schließt schon um 18 Uhr21.03.2020 - 17:56Märkte weiter­hin ge­öffnet: „Villacher ver­halten sich vor­bildlich“
Leute - Villach
 GR Siegfried Nagele, Renate Schlatter, Klaus Zerche, Vzbgm. Helmut Steiner, BGM Ferdinand Vouk, GR Walter Kupper und GR Josef Korejmann
GR Siegfried Nagele, Renate Schlatter, Klaus Zerche, Vzbgm. Helmut Steiner, BGM Ferdinand Vouk, GR Walter Kupper und GR Josef Korejmann © kk

Gute Idee

Aus alt mach neu: Repair Cafè eröffnete in Velden!

Velden am Wörthersee – „Reparieren statt wegwerfen“, die SPÖ Velden hat sich diesen Leitspruch zu Herzen genommen und mit der Eröffnung eines Repair Cafés am Kunstbahnhof Velden den Nerv der Zeit getroffen. Die SPÖ-Gemeinderäte Josef Korejmann, Siegfried Nagele und Klaus Zerche bilden das ambitionierte Repair Café Team und waren vom großen Ansturm beim ersten Treffen überwältigt.

 2 Minuten Lesezeit (241 Wörter)

Auch Veldens Bürgermeister Ferdinand Vouk war von den vielen Ehrenamtlichen, die ihr handwerkliches Können oder hilfreiche  Tipps und Ratschläge  an die vielen Ratsuchenden weitergeben, begeistert. „Grundgedanke hinter dieser Initiative ist vor allem, dass defekte Haushaltsgeräte, Kleidung, Spielzeug und vieles mehr, nicht gleich im Müll landen. Durch die Reparatur wird Geld gespart und auch kostbare Grundstoffe und Ressourcen, die bei einem Neukauf benötigt werden, eingespart“, so der umweltbewusste Bürgermeister der erst seit kurzem mit dem fünften „e“ ausgezeichneten e5-WS-Gemeinde.

,,Aus alt mach neu“

Die vielen Ehrenamtlichen wie auch die zahlreichen Anwesenden im neuen Repair Cafè  stimmen dem Bürgermeister bei und freuen sich mit den Initiatoren, dass mit der Reparatur vieler Dinge auch die Müllberge kleiner werden. Das Veldener Repair Café-Team freute sich auch ganz besonders über den Besuch von Renate Schlatter, die den Veldenern in der Vorbereitungsphase  mit Rat und Tat  zur Seite stand. Sie betreibt ja schon seit Jahren sehr erfolgreich ein Repair Café in Villach.

Groß war auch die Freude über die Ankündigung der Organisatoren, dass das Repair Cafè nun regelmäßig an jedem letzten Samstag eines Monates zwischen 8.00 und 13.00 Uhr am Kunstbahnhof abgehalten wird. Und ganz nebenbei kann man sich in gemütlicher Atmosphäre  mit vielen Menschen treffen und durch das gemeinsame Basteln und Reparieren neue Kontakte schließen. Also machen wir gemeinsam gegen das Wegwerfen mobil und leben den Gedanken „Aus alt mach neu“!

Kommentare laden
ANZEIGE