fbpx

Zum Thema:

23.06.2020 - 21:41200 Facebook-User zwangen Bleiburger Jugend­lichen zum Geständnis19.06.2020 - 10:01Prozess fortgesetzt: Mord-Angeklagtem droht lebenslänglich19.06.2020 - 07:08Mord an Schwangerer: Schuldig oder nicht?18.06.2020 - 15:44Mord an Schwangerer: Erster Prozesstag ist beendet
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Fotolia 195340483

Mann mit einer Axt erschlagen:

Bei einer Polizei­kontrolle: Slowene ge­stand Mord

Aich bei Bleiburg – Bei einer Polizeikontrolle in Aich bei Bleiburg gestand ein 43-jähriger Slowene am Samstag den Mord am Lebensgefährten seiner Mutter. Die Tat wurde von der slowenischen Polizei bestätigt. Der Mann wurde festgenommen. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (76 Wörter)

Am Samstag, dem 1. Februar 2020, um 15.25 Uhr, gab ein 43-jähriger Slowene während einer Polizeikontrolle in Aich bei Bleiburg an, dass er wenige Stunden zuvor in Slowenien den Lebensgefährten seiner Mutter mit einer Axt erschlagen habe. Die Tat wurde von der slowenischen Polizei bestätigt. Nähere Details über die Tat sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Der Mann wurde festgenommen und um 22 Uhr der slowenischen Polizei übergeben. Es gilt die Unschuldsvermutung.

 

 

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE