fbpx

Zum Thema:

19.03.2020 - 16:43Villacher Alpenstraße wird am Wochenende gesperrt18.02.2020 - 09:27Alpen Arena: Langlauf­loipe kurzfristig gesperrt14.02.2020 - 10:47Mitfiebern und staunen: Skisprung­talente in der Alpen Arena13.02.2020 - 09:56Pflegekräfte machen sich für 35-Stunden-Woche stark
Leute - Villach
Betrieb gesichert. Trotz den angekündigten Demonstration ist der Betrieb in der Villacher Alpen Arena am Samstag gesichert.
Betrieb gesichert. Trotz den angekündigten Demonstration ist der Betrieb in der Villacher Alpen Arena am Samstag gesichert. © Alpen Arena

Naturpark Dobratsch

Alpen Arena: Betrieb trotz Demonstration gesichert

Villach – Die Umweltaktivisten, welche die Dobratsch-Alpenstraße bereits auf der Brücke vor der Mautstelle am kommenden Samstagvormittag sperren wollen, werden Besucherinnen und Besucher der Alpen Arena mit Sportgeräten problemlos passieren lassen.

 1 Minuten Lesezeit (127 Wörter)

Die 3,5 Kilometer lange Loipe der Villacher Alpen Arena ist in bestem Zustand, der Rodelhügel für die Kinder ebenfalls. Außerdem finden in der Alpen Arena am Wochenende die Österreichischen Meisterschaften in der Nordischen Kombination und in einem Spezialspringen mit 140 Jugendliche aus allen Bundesländern statt. Am kommenden Samstag, 8. Februar, ist mit perfektem Winterwetter und daher auch vielen Gästen in der Alpen Arena zu rechnen.

Autofahrer können passieren

Gespräche mit den Umweltaktivisten, die in den Medien angekündigt haben, die Dobratsch Alpenstraße bereits ab der Brücke zu sperren, waren konstruktiv. „Wir haben erreicht, dass die Demonstranten Autofahrerinnen und -fahrer passieren lassen, die Sportgeräte bei sich haben und zu uns in die Alpen Arena kommen“, sagt Geschäftsführer Franz Smoliner.

Kommentare laden
ANZEIGE