fbpx

Zum Thema:

22.02.2020 - 20:51Sind die Kärntner Öffi-Jahrestickets zu teuer?22.02.2020 - 20:29Vorbild für Europa: Ein Kurzfilm über Klagenfurt22.02.2020 - 19:58„Meine Füße haben mir mein Studium finanziert!“22.02.2020 - 18:01Ein Herz für Wohnungs­lose: Sachspenden für Eggerheim
Wirtschaft - Klagenfurt
© 5min.at

Hotel Moser-Verdino

Wie Cool: Klagenfurts erste Sky-Bar eröffnet im April

Klagenfurt – Im November 2017 musste das älteste Hotel Österreichs seine Pforten schließen. Am Montag öffnete das beliebte Hotel Moser-Verdino nun wieder. Ein besonderes Highlight: Ab 1. April wird auch die Dachterrasse mit Rooftop Bar eröffnet.

 1 Minuten Lesezeit (156 Wörter)

Im neuen Glanz zeigt sich nun das Klagenfurter Hotel Moser-Verdino. Gestern, 10. Februar, eröffnete der Traditionsbetrieb in der Burggasse für eine zweimonatige Testphase. Wie die Kärntner Krone berichtete, wird die offizielle Eröffnung dann nach Ostern stattfinden.

Genieße die Skyline von Klagenfurt

Mit im Gepäck hat das Hotel zur Neueröffnung natürlich einige Highlights. Dazu zählt zum Beispiel eine coole Frühstücksbar mit Panoramablick aus dem fünften Stockwerk, die nicht nur den Hotelgästen zur Verfügung stehen soll. Noch höher hinaus geht es dann ab 1. April 2020. Dann soll nämlich Medienberichten zufolge die langersehnte Sky-Bar auf der Dachterrasse des Hotels eröffnet werden. Bereits Anfang 2018 berichteten wir über die Baupläne der Bar. Bald kannst du hier also deinen Kaffee oder Cocktail über den Dächern von Klagenfurt genießen. Alleine schon dafür lohnt sich ein Ausflug in die neue Version des ältesten Hotels Österreichs.

Kommentare laden
ANZEIGE