fbpx

Zum Thema:

30.08.2019 - 21:37FF Velden lädt zum 36. Veldener Kirchtag11.08.2019 - 15:38Kalb musste aus Jauche­grube befreit werden16.07.2019 - 14:40Rührende Geste: Familie bedankt sich bei Rettern23.06.2019 - 07:44Hier schlug gestern der Blitz ein!
Leute - Villach
© KK

Vielen Dank

Die Kameraden der FF Velden waren 9.748 Stunden für uns im Einsatz

Velden – Am 1. Feber 2020 fand im Sicherheitszentrum Velden die 144. Jahreshauptversammlung der FF Velden statt. Kdt-Stv. Thomas Kotz gibt einen Einblick über die geleistete Arbeit im Jahr 2019.

 4 Minuten Lesezeit (523 Wörter)

Kdt. Manfred Brugger konnte zahlreiche Ehrengäste wie Bürgermeister Ferdinand Vouk, BFK Libert Pekoll, BFK-Stv. Kurt Petschar, AFK-Stv. Wilfried Waldhauser, Chefinspektor Michael Gasser, Ortsstellenleiter der ÖWR Gerd Mühlmannund Walter Achner in Vertretung von Christina Summer /Bezirksstellenleiterin des RK Villach begrüßen. Kdt-Stv. Thomas Kotz gibt einen Einblick über die geleistete Arbeit im Jahr 2019.

Über 200 Einsätze

Es wurden 212 Einsätze mit insgesamt 3160 Stunden abgearbeitet, diese teilten sich in 65 Brand- und 147 Technische Einsätze auf. Eine besondere Erwähnung findet der schwierige Brandeinsatz bei Reifen Lamprecht in Villach sowie einige PKW bzw. LKWBrände auf der A2 sowie auch die vielen Brandmeldealarme im Gemeindegebiet. Bei den technischen Einsätzen wurde der Aufbau des Hochwasserschutzes in Latschach sowie einige Einsätze auf Grund der Regenfälle im November erwähnt. Weiters wurde die FF Velden 65-mal zu Verkehrsunfällen und zum Freimachen von Verkehrswegen alarmiert.

Rund 9.700 Stunden im Einsatz

In Summe leisteten die 70 Kameradinnen und Kameraden der FF Velden über 9748 Stunden ehrenamtlichen Dienst für die Veldener Bevölkerung. Im Bereich der Kameradschaftspflege berichtete EOBI Harald Teppan über die OldtimerSternfahrt ins Gasteinertal sowie über den Radausflug in die Weinstraße. Weiters konnte die FF Velden beim alljährlichen Gemeindeeisstockturnier den hervorragenden 2. Platz erreichen. Nach einer Vorschau aus kameradschaftlicher Sicht auf 2020 wurde das Wort an den Kassier HLM Amos Stampfer übergeben. Dieser bedankte sich vor allem bei der Veldener Bevölkerung für ihre Spendenbereitschaft, ohne die ein Betrieb und die Anschaffung von wichtigen Einsatzmitteln nicht möglich sind.

Neuaufnahmen

Besonders erfreulich auch die Neuaufnahmen von Jan Kulasiak und Dr. Thomas Stanitznig in die FF Velden. Angelobt wurden Dominik Ruprecht und Patrick Unteregger, befördert zum HFM wurden Helmut Horn, Thomas Horn, Martin Horn und Andreas Wutte. Als neuer Gruppenkommandant wurde Hannes Rasom vorgestellt, die Kameraden Max Lustig und Michael Kandolf werden nach abgelegter GK-Prüfung ebenfalls den Gruppenkommandantenposten belegen. Geehrt für 20-Jährige Mitgliedschaft bei der FF-Velden wurde DI Franz Waldher, die Medaille für 25 Jahre Feuerwehrdienst bekam Dr Michael Siding überreicht.

ABI Manfred Brugger trug in seinem Bericht „Blickwinkel des Kommandanten“ vor, wie wichtig Idealismus, die Kameradschaft und das lösungsorientierte Denken in einer Feuerwehr sind. Weiters gab es einen Ausblick auf das kommende Jahr in Bezug auf Übungen und Veranstaltungen wie z.B. einer Leistungsschau und den neu aufgestellten Kirchtag im August.

Zahlreiche Ehrengäste

Als weiterer Punkt folgten die Grußworte der Ehrengäste, wo z.B. BFK Libert Pekoll anmerkte, dass die FF Velden nicht nur bei den Einsätzen, sondern auch bei den Kursteilnahmen über Jahre hinweg Spitzenreiter im Bezirk ist. Die Rede von Bürgermeister Ferdinand Vouk war wie jedes Jahr von viel Dank und Anerkennung erfüllt und spiegelte die große Wertschätzung, die die FF Velden in der Gemeindepolitik hatwieder.

Zum Abschluss bedankte sich der Kommandant nochmals bei der Gemeinde für die außerordentlich gute Zusammenarbeit und das stete Verständnis für die Anliegen der Feuerwehren. Der größte Dank galt aber den Kameraden, die 365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag und das bei jeder Witterung bereit sind, Hilfe zu leisten wo Hilfe benötigt wird. Und das zum Nulltarif!

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE