fbpx

Zum Thema:

16.02.2020 - 14:19,,Hatschi“: Die Pollensaison beginnt heuer früh15.02.2020 - 21:2715. Februar: Heute ist der inter­nati­onale Kinder­krebs­tag15.02.2020 - 17:10FPÖ Darmann kritisiert: „Kärn­ten erlebt wieder Wochen­ende des Ärzte­mangels“15.02.2020 - 10:44Top 10 der schönsten Hochzeitsbilder: Kärnten ist dabei!
Leute - Kärnten
Robert Suppan und Susanne Laggner-Primosch von der Rechtsanwaltskammer Kärnten gemeinsam mit Roberta Striedinger (Caritas Kärnten)
Robert Suppan und Susanne Laggner-Primosch von der Rechtsanwaltskammer Kärnten gemeinsam mit Roberta Striedinger (Caritas Kärnten) © Caritas/KK

Zum Thema: "Persönliche Vorsorge"

Super! Rechts­anwälte unter­stützen unsere Senioren

Kärnten – Demnächst startet eine neue Vortragsreihe von Caritas und Rechtsanwaltskammer Kärnten. Rechtsanwälte geben dabei Seniorinnen und Senioren in entspannter Atmosphäre grundlegende Informationen zur persönlichen Vorsorge.

 1 Minuten Lesezeit (135 Wörter)

Die Caritas Kärnten freut sich über eine Kooperation mit der Rechtsanwaltskammer Kärnten. Im Februar startet eine Vortragsreihe in ihren Pflegewohnhäusern zum Thema „Persönliche Vorsorge“, zu der auch Interessierte aus den einzelnen Regionen herzlich willkommen sind. Rechtsanwälte geben den Seniorinnen und Senioren in entspannter Atmosphäre grundlegende Informationen zu Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Erbrecht. Anmeldungen zu den kostenlosen Vorträgen sind bis zwei Tage vor der Veranstaltung im jeweiligen Pflegewohnhaus erbeten.

Alle Termine im Überblick:

  • 17. Februar, 14.30 Uhr:
    Franziskusheim, Feldkirchner Straße 51, Telefon 0463/51 24 77
  • 20. Februar, 18 Uhr:
    Haus Elisabeth, St. Andrä 1, Telefon: 04358/2506
  • 26. Februar, 18 Uhr:
    Haus Anna, Max Kohlaweg 6, Eberstein, Telefon: 04264/30 104
  • 27. Februar, 14 Uhr:
    Haus Martha, Viktringer Ring 34, Klagenfurt, Telefon: 0463/500 338
  • 10. März, 14 Uhr:
    Haus Theresia, Amthofgasse 1, Feldkirchen; Telefon: 04276/5226
  • 11. März, 16 Uhr:
    St. Hemma-Haus, Conventgasse 2, Friesach, Telefon: 04268/2257
  • 19. März, 19 Uhr:
    Gregorhof, Bad Eisenkappel 211, Telefon: 04238/8450
Kommentare laden
ANZEIGE