fbpx

Zum Thema:

22.02.2020 - 20:51Sind die Kärntner Öffi-Jahrestickets zu teuer?22.02.2020 - 20:29Vorbild für Europa: Ein Kurzfilm über Klagenfurt22.02.2020 - 19:58„Meine Füße haben mir mein Studium finanziert!“22.02.2020 - 18:01Ein Herz für Wohnungs­lose: Sachspenden für Eggerheim
Aktuell - Klagenfurt
© Berufsfeuerwehr Klagenfurt

Kameraden im Einsatz:

Brandeinsatz: Hecke ging in Flammen auf

Klagenfurt – Am Freitag, dem 14. Februar 2020, rückten die Kameraden der Feuerwehr Haidach / Klagenfurt zu einem Brandeinsatz in die Steingasse aus. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (97 Wörter) | Änderung am 15.02.2020 - 09.18 Uhr

Am Freitag, dem 14. Februar 2020, um 15.20 Uhr rückten die Kameraden der Feuerwehr Haidach/Klagenfurt zu einem Brandeinsatz in die Steingasse aus. Ersten Informationen zufolge hat es einen Heckenbrand gegeben. Aktuell sind noch keine Informationen zur Brandursache bekannt. Nähere Informationen folgen.

Getroffene Maßnahmen

Unter Atemschutz wurde ein Angriff mittels C-Rohr von Tank 1 vorgenommen. Durch den gemeinsamen Einsatz der beiden Strahlrohre (Tank 1 und Tank14) konnte der Brand der Thujenhecke wie auch der vorgelagerten Wiese rasch unter Kontrolle gebracht werden. Umfangreiche Nachlöscharbeiten wurden durchgeführt. Es standen neun Mann im Einsatz.

Kommentare laden
ANZEIGE