fbpx

Zum Thema:

12.02.2020 - 12:46Liebesgeflüster im Korona08.02.2020 - 15:09Gratulation: Platz 3 für Adrian Pertl beim Slalom in Chamonix26.01.2020 - 14:45Gratulation: Platz 2 für Marco Schwarz beim Kitzbühel-Slalom23.12.2019 - 10:54Weihnachtsgrüße an der Grenze
Sport - Villach
Die Altfinkensteinerin Katharina Truppe zeigte beim heutigen Slalom in Kranjska Gora eine tolle Leistung und holte sich Bronze.
Die Altfinkensteinerin Katharina Truppe zeigte beim heutigen Slalom in Kranjska Gora eine tolle Leistung und holte sich Bronze. © Wald1siedel [CC BY-SA 3.0], from Wikimedia Commons

Katharina Hutter feiert zweiten Podestplatz

Kärntner Ski­ass holt Bronze in Kranjska Gora

Kranjska Gora – Tolle Leistung: Die Altfinkensteinerin Katharina "Kathi" Truppe schaffte es beim Skiweltcup-Slalom in Kranjska Gora aufs Podest und holte Bronze. Damit feiert die junge Kärntnerin ihren zweiten Podestplatz in der Saison.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (91 Wörter) | Änderung am 17.02.2020 - 09.29 Uhr

Vor kurzem ging der spannende Skiweltcup-Slalom der Damen in Kranjska Gora zu Ende. Die Führende nach dem ersten Durchgang, Anna-Swenn Larsson, schied im zweiten Durchgang nach einer starken Fahrt nur wenige Tore vor dem Ziel aus. Den Sieg ging dann an die Slowakin Petra Vlhova vor Wendy Holdener aus der Schweiz.

Starkes ÖSV-Ergebnis

Platz drei holte sich die Kärntnerin Katharina Truppe, die damit ihren zweiten Podestplatz in dieser Saison feiert. Katharina Liensberger und Chiara Mair auf den Plätzen fünf und sechs runden das recht starke ÖSV-Ergebnis ab.

Kommentare laden
ANZEIGE