Zum Thema:

18.05.2020 - 14:0362-Jähriger stürzte beim Wandern ab: Schwere Bein­verletzung13.05.2020 - 17:56Ein Ausblick sagt mehr als tausend Worte!08.05.2020 - 08:313-jähriges Kind von Rasenmäher-Traktor erfasst07.05.2020 - 18:303-jähriger Bub geriet unter Rasenmäher-Traktor
Aktuell - Villach
SYMBOLFOTO © fotolia H. S. Photography

Skigebiet Gerlitzen

4-Jähriger bei Skiunfall schwer verletzt

Gerlitzen – Heute Vormittag stürzt ein 4-jähriger Bub beim Skifahren und zog sich dabei schwere Verletzungen am Bein zu. Das Kind wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (70 Wörter) | Änderung am 19.02.2020 - 07.31 Uhr

Am 18. Februar 2020, gegen 10.30 Uhr, kam es im Skigebiet Gerlitzen, auf der dortigen Pöllinger – Abfahrt,  zu einem Unfall, bei dem ein 4-jähriger Bub aus der Steiermark schwer verletzt wurde.

Schwere Beinverletzung

Der 4-Jährige kam während der Talabfahrt aus Eigenverschulden zu Sturz, verletzte sich dabei schwer am Bein und musste nach der Erstversorgung durch den Pistenrettungsdienst mit dem Rettungshubschrauber des ÖAMTC in das Klinikum Klagenfurt verbracht werden.

Kommentare laden
ANZEIGE