Zum Thema:

29.05.2020 - 21:51COVID-19 Lage in Kärnten: Aktuelle Infos im Überblick29.05.2020 - 21:05Kärntens Politiker fordern weitere „Corona-Lockerungen“29.05.2020 - 16:48Weltmilchtag: Auf Kärntens Milchbauern ist Verlass!29.05.2020 - 14:12Ab 15. Juni: Maskenpflicht weitgehend aufgehoben
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min

Coronavirus:

Kärntens Ober­stufen­klassen ver­mutlich bald ge­schlossen

Kärnten – Bereits am Dienstag, dem 10. März 2020, stellte die Regierung Maßnahmen zum Umgang mit dem Coronavirus vor. Direktoren der österreichischen Schulen wurden außerdem dazu angehalten, sich auf mögliche Schulschließungen vorzubereiten. Diese werden nun voraussichtlich teilweise umgesetzt werden. 

 1 Minuten Lesezeit (185 Wörter) | Änderung am 11.03.2020 - 18.04 Uhr

Gestern, am 10. März 2020, stellte die österreichische Bundesregierung mehrere Sicherheitsmaßnahmen vor, um dem Coronavirus entgegenzuwirken. Mit einer Reduktion von sozialen Kontakten soll so die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden. Daher wurden bereits gestern sämtliche Indoor-Veranstaltungen ab 100 Teilnehmern sowie alle Outdoor-Veranstaltungen ab 500 Teilnehmern abgesagt.

Universitäten und Fachhochschulen geschlossen

Auch die Universitäten und Fachhochschulen wurden in die Sicherheitsmaßnahmen miteinbezogen. Ab Montag werden in Österreich keine Lehrveranstaltungen mehr stattfinden. An der Universität Klagenfurt finden bereits seit heute, Mittwoch keine  Präsenztermine von Lehrveranstaltungen mehr statt. Auch der „Tag der offenen Tür“ wurde bis auf Weiteres abgesagt.

Nun folgt die Oberstufe

Schon am Dienstag hieß es seitens des Bildungsministeriums, dass Direktoren sich präventiv auf Schulschließungen vorbereiten sollten. Nun gibt es erste Infos: Von Schulveranstaltungen sollte bis auf Weiteres abgesehen werden. Des Weiteren stehen erste Schulschließungen im Raum. Fürs Erste sei allerdings nur von Oberstufenklassen die Rede. Weitere Schulschließungen sollen stufenweise vorgenommen werden, um die Betreuungsmöglichkeit der Kinder aufrechtzuerhalten. Nähere Informationen folgen.

Alle Infos:

Alle Infos zu den Schulschließungen lest ihr hier.

Kommentare laden
ANZEIGE