fbpx

Zum Thema:

07.04.2020 - 14:51Kaum Corona-Fälle: Villach österreichweit unter den „Top 10“09.03.2020 - 16:24Beamte forschten Kärntner Internet­betrüger aus25.02.2020 - 13:55PKW überschlug sich: Zwei 18-Jährige verletzt22.02.2020 - 21:28Ganztagsschule Feldkirchen feiert 10-jähriges Bestehen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © KK

Durch Strömungsabriss

24-Jährige stürzte mit Paragleiter 10 Meter in die Tiefe

St. Urban – Kurz nach dem Start stürzte eine 24-jährige Frau heute durch einen Strömungsabriss mit ihrem Paragleitschirm 10 Meter in die Tiefe. Sie erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde UKH Klagenfurt gebracht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter) | Änderung am 12.03.2020 - 19.02 Uhr

Eine 24-jährige Frau aus dem Bezirk Feldkirchen startete am heutigen 12. März, mittags, mit ihrem Paragleitschirm von einer Wiese in der Gemeinde St. Urban. Kurz nach dem Start kam es nach bisherigen Erkenntnissen zu einem Strömungsabriss, wodurch die Frau aus einer Höhe von ca. 10 Meter auf die Wiese stürzte.

Sie wurde nach der Erstversorgung vom Rettungshubschrauber mit Verletzungen unbestimmten Grades in das UKH Klagenfurt gebracht.

Kommentare laden
ANZEIGE