fbpx

Zum Thema:

30.03.2020 - 13:59Während der Fahrt fing der Motor­raum zu brennen an08.03.2020 - 20:30Hier sprühten die Funken: FF Einsatz entpuppte sich als Hochzeitsantrag27.02.2020 - 09:41Tödlicher Unfall: Lenker kollidierte mit Sattel­auflieger27.02.2020 - 07:29Nach Unfall: Stau im Früh­verkehr auf der A10
Aktuell - Villach
© ÖA Team FF Feistritz/Drau

Flammen mit Feuerlöscher bekämpft

Feuerwehren zu PKW-Brand auf der Tauernautobahn alarmiert

A10 Tauernautobahn – Gegen 21.30 Uhr wurden die FF Feistritz/Drau und die FF Töplitsch heute zu einem PKW-Brand auf die A10 Tauernautbahn alarmiert.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (98 Wörter)

Ein PKW begann heute Abend, 12. März, während der Fahrt auf der A10 Tauernautobahn zu brennen. Die Freiwilligen Feuerwehen Feistritz/Drau und Töplitsch wurden zum Einsatzort alarmiert. „Die Fahrzeuginsassen bemerkten den Brand sofort und stellten das Fahrzeug am Pannenstreifen ab“, heißt es im Einsatzbericht der FF Feistritz/Drau. Mithilfe eines Feuerlöschers konnte der Brand eingedämmt werden. Die Freiwillge Feuerwehr Feistritz/ Drau führte außerdem Nachlöscharbeiten und eine Endkontrolle auf Glutnester mittels Wärmebildkamera durch. Im Einsatz standen Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Feistritz/ Drau und der Freiwilligen Feuerwehr Töplitsch, sowie Polizeibeamte.

Kommentare laden
ANZEIGE