fbpx

Weitere Artikel:

04.04.2020 - 20:55Oster-Erlass: Pri­vate Feste werden auf 5 Per­sonen be­schränkt04.04.2020 - 20:28Funkenflug führte zu starker Rauch­ent­wicklung und Flam­men04.04.2020 - 20:12Wunsch von Marie (5): Bunte „Steineschlange“ soll weiter wachsen04.04.2020 - 20:09Den Spittaler Beamten gingen drei Laus­buben ins Netz04.04.2020 - 18:52Privatzimmer­vermieter sind künftig vom Härtefallfonds umfasst
Wirtschaft - Villach
Josef Nageler geht davon aus, dass das Parkcafé geschlossen wird.
Josef Nageler geht davon aus, dass das Parkcafé geschlossen wird. © KK

Villacher Gastronomen im Interview:

Villachs Gastronomen verzweifelt. Auch Parkcafe schließt seine Türen

Villach – Die derzeitige Situation ist für die Gastronomie in Villach verheerend. Wir sprachen mit drei Gastronomen. Viele müssen Mitarbeiter kündigen. Das Parkcafé schließt.

 3 Minuten Lesezeit (403 Wörter) | Änderung am 13.03.2020 - 16.40 Uhr

Parkcafé vor Schließung

Josef Nageler, Chef des Villacher Parkcafé erzählt gegenüber 5 Minuten Villach: „Die Maßnahmen wirken sich sehr stark auf uns aus. Natürlich bleiben uns auch Gäste aus.  Wir werden aller Voraussicht nach, alle Arbeitnehmer kündigen müssen. Mit nächster Woche werden wir mit hoher Wahrscheinlichkeit den Betrieb einstellen. Sobald sich die Lage beruhigt, werden wir versuchen den Betrieb wieder hochzufahren.“ Das Café ist nahezu menschenleer. Augenscheinlich nehmen die Menschen den Rat ernst, Zuhause zu bleiben. „Was den Schiffsbetrieb betrifft, können wir momentan nichts Genaueres dazu sagen. Es wäre eigentlich zu Ostern los gegangen. Derzeit kann ich aber noch nichts abschätzen.“

Marcus Frohnwieser, Chef der Anna Neumann Bar

„Grundsätzlich können wir nichts dagegen tun. Die Maßnahmen sind natürlich in Ordnung, aber die Vorgehensweise ist meiner Meinung nach so `wischiwaschi´. Ähnlich wie beim Rauchergesetz. Umsatzmäßig kann ich noch keine großen Unterschiede erkennen. Wir sind gleich auf wie im letzten Jahr. Aber das wird sich in nächster Zeit wohl ändern.“ Ab 15 Uhr werden die Betriebe ab nächster Woche geschlossen. „Das Abendteam wird als erste Maßnahme in den Urlaub geschickt und je nachdem wie lange das dauert, müssen wir sie weiter ans AMS übergeben!“

ANZEIGE
Anna Neumann Bar Inhaber Marcus Frohnwieser und Direktor des Palais 26 Mario Gruber im Interview: Wir werden für Kunden und Mitarbeiter unser Bestes tun.

Anna Neumann Bar Inhaber Marcus Frohnwieser und Direktor des Palais 26 Mario Gruber im Interview: Wir werden für Kunden und Mitarbeiter unser Bestes tun. - © 5min.at

Hotel Palais 26-Direktor Mario Gruber

„Es gibt eine vernünftige und eine wirtschaftliche Seite bei dem Ganzen. Die Maßnahmen sind absolut verständlich. Aber bei allen Ämtern herrschen noch Unklarheiten. Deswegen tue ich mir sehr schwer, jetzt schon Genaueres zu sagen. Natürlich stehen wir zurzeit vor großen Herausforderungen. Wir haben natürlich auch Stornierungen im Bereich der Gruppen und Veranstaltungen. Wir versuchen gemeinsam mit unseren Mitarbeitern einen gemeinsamen Weg zu gehen. Wir wollten bewusst keine Schnellschuss-Entscheidungen treffen und wir warten ab, bis Klarheit herrscht. Wir werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten alles für Mitarbeiter und Gäste tun.

Casino Velden geschlossen

Casinos Austria schließt ab heute alle zwölf Casinos in Österreich, dazu zählt auch das Casino in Velden. Die Schließungen der Casinos sind bis vorerst einschließlich Freitag, den 3. April 2020 aufrecht. Oberste Priorität haben die Gesundheit und Sicherheit der Gäste sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Kommentare laden
ANZEIGE