fbpx

Zum Thema:

25.09.2020 - 21:48Mann beschimpfte Passanten am Bahnhof: Polizei musste eingreifen25.09.2020 - 21:31Feuerwehr im Einsatz: Baum blockiert Fahrbahn25.09.2020 - 15:39„Zum Schutz für Mensch und Tier“: FPÖ will 5G-Ausbau hemmen25.09.2020 - 15:15Keine Sitzungen im Congress Center: Lei-Lei Fasching erstmals Outdoor
Wirtschaft - Villach
Regionale Produkte vom Tschudl Hof.
Regionale Produkte vom Tschudl Hof. © Tschudl Hof

Meist wenig Menschen

Regionale Produkte und 24h-Automaten erfreuen sich großer Beliebtheit

Villach – Regionale, eigenerzeugte Produkte aus Kärnten werden derzeit sehr geschätzt. Gleichzeitig möchten viele aber sozialen Kontakt meiden. 24h Automaten und Hütten erfreuen sich daher großer Beliebtheit.

 3 Minuten Lesezeit (457 Wörter) | Änderung am 22.04.2020 - 08.13 Uhr

Köstliche Schmankerl, feine Getränke – der Heimatladen in Villach liefert seine regionalen Produkte nun auch nach Hause. Und das versandkostenfrei in ganz Villach. Der Tschudl Hof, bekannt für seine glücklichen Hühner, hat letztes Jahr einen Selbstbedienungsladen eröffnet. Die Nachfrage nach heimischen Produkten steigt dort derzeit merklich an.

ANZEIGE
Nicole und Udo Katholnig vom Heimatladen liefern ihre Produkte nun auch nach Hause zu dir!

Nicole und Udo Katholnig vom Heimatladen liefern ihre Produkte nun auch nach Hause zu dir! - © Julian Pirker

Mehr Wertschätzung für Bauern, Produzenten & Bäcker…

„Wir könnten momentan weit mehr verkaufen als unsere Hühner legen. Man muss jedoch keine Angst haben, unsere Hühner legen jeden tag frische Eier. Wir merken, dass die Regionalität mehr im Kommen ist. Wir hoffen darauf, dass die Wertschätzung auch danach erhalten bleibt“, so Hans Putz-Himmel gegenüber 5 Minuten. Angst, dass Lebensmittel ausgehen könnten, braucht man wirklich keine haben. „Wir hoffen, dass jetzt der Zeitpunkt des Umdenkens kommt. Und unsere Landwirte  und unsere Partner wie Bäcker wieder mehr geschätzt werden. Wir sind für die nächste Zeit gerüstet, unsere Produkte gibt es weiterhin jeden Tag in Top-Qualität. „Jeder der regionale Produkte haben möchte und darauf Wert legt, kann bei uns von 0 bis 24 Uhr einkaufen. Sollte ein Produkt ausverkauft sein, ist es am nächsten Tag in der Früh wieder frisch verfügbar“, versichern die Betreiber des Tschudl Hof. Produkte wie Premium Wiesen-Eier, täglich frische BIO Vollmilch, Kaffe der Kafferösterei in Villach, Malle Bier von Rudolf Malle aus Wollanig und vieles mehr gibt es hier zu erwerben.

Einkauf in 24h-Bauernläden beliebter

Das bargeldlose Bezahlen, heimische Top-Produkte und das Einkaufen ohne große Menschenmengen: All das macht die Selbstbedienungsläden derzeit für viele zu einer beliebten Lösung. Vor allem, wenn man sein Geld in der Region lassen möchte. Die heimischen Produzenten wird das freuen.

Villacher Torte rund um die Uhr

Das Café der Konditorei Koloini wird  ab Montag täglich ab 15 Uhr schließen. Wer trotzdem ein Stück Torte genießen möchte, aber nicht in das Café will , findet auch via 24h-Automat eine Lösung.

24h Frisches Gemüse und Co. aus dem „Container“

Das Konzept funktioniert ähnlich wie bei einem Selbstbedienungsladen am Bauernhof, mit dem Vorteil, dass sich die Box in zentraler Lage befindet. „Die Villacher können sich hier rund um die Uhr mit frischem Gemüse und anderen regionalen Produkten versorgen“, erzählt Patrick Kleinfercher. Das Sortiment der AckerBox umfasst circa 150 Artikel. In der Villacher Innenstadt gibt es zwei Standorte: Am Kramer-Parkplatz sowie am Parkhotel-Parkplatz. Auch hier ist zu beobachten, dass Menschen das Angebot, alleine und in Ruhe einzukaufen, gerne nutzen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE