fbpx

Zum Thema:

08.04.2020 - 13:46Rund 1,3 Millionen Euro Schulden: „Sali Metall“ insolvent08.04.2020 - 13:18Stadt sucht regionale Firmen für Herstellung von 5.000 Schutz­masken08.04.2020 - 12:45Tierischer Spenden­aufruf: Unterstützung für Tierheim Garten Eden08.04.2020 - 09:39Ausgangs­beschränkungen: Doch wohin, wenn man kein Zuhause hat?
Aktuell - Klagenfurt
© Bettina Nikolic

Herz für Tiere

EKIZ übergibt Futterspende an Tierheim

Klagenfurt – Nicht nur uns Menschen trifft die Coronavirus-Krise hart, auch für Tiere könnte es schwer werden. Wie bereits einige Tierorganisationen vermelden, herrscht derzeit Bedarf an Futterspenden. Das EKIZ Klagenfurt hat heute eine Lieferung Futter für die Tiere des Tierheims Garten Eden gespendet.

 1 Minuten Lesezeit (151 Wörter) | Änderung am 15.03.2020 - 00.47 Uhr

Das Tierheims Garten Eden schließt sich dem Landestierschutzhaus (TIKO) an und haltet ab Montag den 16. März 2020 geschlossen. Für Notfälle sind sowohl das TIKO als auch das Tierheim selbstverständlich erreichbar. „Wir bitten um Verständnis für diese Maßnahme und hoffen auf eine baldige Aufhebung derselben“, heißt es auf der Facebook-Seite des Tierheims.

Futter wird benötigt

Derzeit wird im Tierheim vor allem Nassfutter (für Katzen) dringend benötigt. Futterspenden können in während der Zeit, in der das Tierheim geschlossen ist, in der Spendenbox deponiert werden. Das EKIZ Klagenfurt hat Familien dazu animiert Futter für das Tierheim zu spenden. Zahlreiche Artikel sind daraufhin im EKIZ eingegangen. Am heutigen Tag wurde die Futterspende vorbei gebracht.

ANZEIGE
Die Futterspende kann in der Futterbox abgegeben werden.

Die Futterspende kann in der Futterbox abgegeben werden. - © Bettina Nikolic

 

Kommentare laden
ANZEIGE