fbpx

Zum Thema:

19.03.2020 - 19:18Tirol schließt seine Grenzen19.03.2020 - 07:07Tirol isoliert sich selbst: Alle Gemeinden unter Quarantäne25.02.2020 - 12:52Coronavirus hat Österreich erreicht: Zwei positive Fälle in Tirol23.01.2020 - 21:06Die Adler treffen auf Inns­bruck und Salz­burg
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

245 bestätigte Fälle:

Ausgangs­sperre in Tirol ver­hängt

Tirol – Wie soeben bekannt wurde, wird für das Bundesland Tirol eine Ausgangssperre verhängt. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter) | Änderung am 15.03.2020 - 11.21 Uhr

Im Kampf gegen das Coronavirus wurde nun eine Ausgangssperre für das Bundesland Tirol verhängt. Die Tiroler sollen mit wenigen Ausnahmen ihre Häuser und Wohnungen nicht mehr verlassen. Erlaubt ist noch der Gang zur Arbeit, zum Arzt sowie zum Supermarkt. Mit der Ausgangssperre soll die Bewegungsfreiheit der Bürgerinnen und Bürger weiter eingeschränkt werden, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Tirol ist mit 245 bestätigten Fällen (Stand 15. März 2020, 8 Uhr) besonders stark von dem Virus betroffen.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE