fbpx

Zum Thema:

28.03.2020 - 16:26Österreich­weit über 8000 be­stätigte Corona-Fälle28.03.2020 - 14:49Wasenboden: Erste An­zeige wegen Miss­achtung des Be­tretungs­ver­bots28.03.2020 - 14:22Kärnten: 22 von 221 Corona-Fällen im Kranken­haus28.03.2020 - 12:07Coronavirus: Die wichtigsten Infos zusammengefasst
Aktuell - Kärnten
© pixabay.com

Coronavirus:

Deutschland schließt Grenzen zu Österreich

Österreich/Deutschland – Neues zum Coronavirus: Die Anzahl der an Corona erkrankten Fälle ist in Österreich auf 860 angestiegen. In Kärnten bleibt die Zahl unverändert bei 6. Deutschland schließt die Grenzen zu Österreich.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (75 Wörter) | Änderung am 15.03.2020 - 16.31 Uhr

Wie das Bundesministerium kürzlich bekannt gab, stieg die Zahl der an Corona erkrankten Personen nun auf 860 an. Davon in Niederösterreich (111), Wien (122), Steiermark (111), Tirol (254), Oberösterreich (159), Salzburg (39), Burgenland (10) und Vorarlberg (48). In Kärnten bleibt die Anzahl unverändert auf 6.

Deutschland schließt Grenzen

Ebenfalls wurde, laut Medienberichten, bekannt gegeben, dass Deutschland ab Montag, 16. März, die Grenzen zu Österreich, Frankreich und der Schweiz schließt. Für  Pendler und Warenverkehr soll es Ausnahmen geben.

Kommentare laden
ANZEIGE