fbpx

Zum Thema:

30.03.2020 - 14:15210 Verstoße gegen Corona-Maßnahmen in Klagenfurt angezeigt30.03.2020 - 12:37Aktuelle Infos im Überblick: „Es ist die Ruhe vor dem Sturm“30.03.2020 - 11:45Covid-19: Gefährdete Personen werden vom Job freigestellt30.03.2020 - 11:20Covid-19: Schutzmasken­pflicht beim Einkaufen
Leute - Kärnten
© KK/ Gailtal Journal

Im Gailtal:

Geschlossenes Hotel ließ übrige Lebensmittel an Ältere verteilen

Nassfeld – Im Zuge der Maßnahmen der Bundesregierung um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, müssen auch Beherbergungshotels schließen. Was tun mit Lebensmittel, die man für den Hotelbetrieb eingelagert hatte?

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (89 Wörter) | Änderung am 16.03.2020 - 10.44 Uhr

Eine gute Initiative gab es am Wochenende im Gailtal. Aufgrund der verordneten Schließung für Hotels blieben dort viele Lebensmittel übrig. Daher wurde schnell gehandelt. Gemeinsam mit Vizebürgermeister Leopold Astner, Stadträtin Irmgard Hartlieb und Stadtrat Hannes Burgstaller und der Unterstützung der Wasserrettung Hermagor, wurden verderbliche Lebensmittel, die aufgrund der vorzeitigen Schließung der Hotels am Nassfeld vom Alpenhotel Plattner zur Verfügung gestellt wurden, an ältere sowie weniger mobile Personen in der Stadtgemeinde Hermagor verteilt. Super Idee, wie wir finden.

Schlagwörter:
Kommentare laden
ANZEIGE