fbpx

Zum Thema:

07.04.2020 - 20:32Corona-Krise: Aktuelle Infos zur Lage in Kärnten07.04.2020 - 18:22„Gewerbe und Handwerk in der Krise unverzichtbar“07.04.2020 - 18:16COVID-19: Über 100 positive Fälle in Klagenfurt Stadt & Land07.04.2020 - 15:155 Minuten Leserin be­ob­achtete Feuer­ball am Himmel
Aktuell
Eilmeldung
Die beiden neuen Kärntner Coronavirusfälle befinden sich derzeit im Klinikum Klagenfurt.
SYMBOLFOTO Die beiden neuen Kärntner Coronavirusfälle befinden sich derzeit im Klinikum Klagenfurt. © KABEG

Maßnahmen eingeleitet:

Zwei weitere Coronavirus­fälle in Kärnten

Klagenfurt – Kärnten hat mit heute, Montag, zwei weitere Fälle aus dem Bezirk Klagenfurt-Land zu vermelden – alle notwendigen Maßnahmen sind eingeleitet – das betroffene Ehepaar wurde stationär im Klinikum aufgenommen

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (67 Wörter) | Änderung am 16.03.2020 - 11.41 Uhr

In Kärnten ist mit Montagvormittag die Anzahl von Corona-Infizierten auf zehn gestiegen. Zwei neue Patienten befinden sich bereits stationär im Klinikum Klagenfurt, rund um das Ehepaar aus dem Bezirk Klagenfurt-Land wurde das contact tracing eingeleitet. Die beiden neu bestätigten Fälle sind 52 und 56 Jahre alt.

Insgesamt gab es in Kärnten bis heute, 7.30 Uhr, 561 amtsärztlich angeordnete Rachenabstriche. 279 Fälle wurden nicht bestätigt.

Kommentare laden
ANZEIGE