fbpx

Zum Thema:

07.04.2020 - 20:32Corona-Krise: Aktuelle Infos zur Lage in Kärnten07.04.2020 - 18:22„Gewerbe und Handwerk in der Krise unverzichtbar“07.04.2020 - 16:04Traum­hoch­zeit ge­platzt: „Wir hätten im Mai ge­heiratet!“07.04.2020 - 15:155 Minuten Leserin be­ob­achtete Feuer­ball am Himmel
Leute - Klagenfurt
© Pixabay

Langeweile ade

Weitere kreative Spiel­ideen für Kinder

Klagenfurt/Kärnten – Die Schule geschlossen, die Spielplätze gesperrt. Doch wir geben der Langeweile keine Chance! Wir haben uns von Spielgruppenleiterin Andrea Cechak-Pötscher, Obfrau vom Verein Eltern Kind Zentrum Klagenfurt, wieder ein paar lustige Spielideen geholt.

 2 Minuten Lesezeit (310 Wörter)

Die Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung des Coronavirus werden besonders für Familien spürbar. Wie wir nun bereits alle wissen, sollen unsere Kinder nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Doch was tun, wenn den Kindern langweilig wird in den eignen vier Wänden? Wir haben mit Spielgruppenleiterin Andrea Cechak-Pötscher Obfrau vom Verein Eltern Kind Zentrum Klagenfurt gesprochen und werden euch jeden Tag ein paar lustige Spielideen vorstellen, mit Dingen, die jeder von uns zu Hause hat. Einfach nachzumachen!

Ballonraketen

Dieses Spiel wird für jede Menge Spaß sorgen. „Die Kids können beim Basteln helfen und man hat alles, was man braucht zu Hause“, so Andrea Cechak-Pötscher. Für die Ballonraketen braucht ihr Klopapierrollen, Luftballone und Klebeband. „Gefüllt wird die Rolle dann mit Papierkügelchen, die durch Spannen des Luftballons durch die Luft geschossen werden können“, so die Spielgruppenleiterin. Die Kinder können sich gegenseitig abschließen oder versuchen in einen Eimer zu treffen oder über Hindernisse schießen.

Figuren ankleben

Auch Krabbelgruppenkinder und Kindergartenkinder sollen nach Möglichkeit zu Hause bleiben. Wir haben deswegen auch eine einfache Spielidee für die Kleinsten für euch gefunden. „Einfach mit Klebeband Figuren auf eine Platte oder den Boden kleben“, schmunzelt die Spielexpertin. „Ihr werdet staunen wie lange die Kleinen dran zupfen wollen – immer und immer wieder!“

ANZEIGE
Spielespaß für die Kleinsten.

Spielespaß für die Kleinsten. - © EKIZ

Joghurtbecherfiguren

Falls ihr gerne bastelt und ein paar Joghurtbecher oder Überraschungseier übrig habt, dann ist dieser Tipp das Richtige für euch. „Einfach die sauberen Becher mit buntem Papier und Wackelaugen zu lustigen Figuren gestalten“, so die Spielgruppenleiterin Andrea. „Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Schön ist, was gefällt!“

ANZEIGE
Basteln macht Spaß und lässt Platz für kreative Ideen.

Basteln macht Spaß und lässt Platz für kreative Ideen. - © KK

Kommentare laden
ANZEIGE