fbpx

Weitere Artikel:

07.04.2020 - 20:32Corona-Krise: Aktuelle Infos zur Lage in Kärnten07.04.2020 - 19:05Hundebesitzerin empört: „Gebrau­chte Masken liegen überall herum“07.04.2020 - 18:22„Gewerbe und Handwerk in der Krise unverzichtbar“07.04.2020 - 18:16COVID-19: Über 100 positive Fälle in Klagenfurt Stadt & Land07.04.2020 - 17:2558-Jähriger schnitt sich mit Motorsäge in den Oberschenkel
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © Berufsfeuerwehr Klagenfurt

Um 2.30 Uhr:

Berufsfeuerwehr löschte Motorrad-Brand

Klagenfurt – Aus bisher unbekannter Ursache geriet am Donnerstag, 19. März 2020, gegen 2:30 Uhr in Klagenfurt ein vor einem Wohnhaus abgestelltes Motorrad in Brand.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (39 Wörter) | Änderung am 19.03.2020 - 06.30 Uhr

Ein Nachbar, der den Brand bemerkte, verständigte die Feuerwehr und die Hausbesitzer. Das Feuer wurde von Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr gelöscht. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Weitere Erhebungen werden geführt.

Kommentare laden
ANZEIGE