fbpx

Zum Thema:

23.09.2020 - 20:56FPÖ fordert eigen­ständigen Weg Kärn­tens beim Corona-Krisen­manage­ment23.09.2020 - 18:34Legner: „Corona stellt Ver­ein­bar­keit von Familie und Be­ruf auf die Probe“23.09.2020 - 17:0199 Schüler auf Ex­kursion bei der Pasterze23.09.2020 - 16:09Einbrüche in drei Kärn­tner Golf­clubs: Landes­kriminal­amt er­mittelt
Aktuell - Kärnten
© KK

67 Fälle in Kärnten

Mittlerweile über 2.200 Corona-Fälle in Österreich

Kärnten – Vor wenigen Minuten wurde vom Gesundheitsministerium die neue Zahl der am Coronavirus erkrankten Personen bekannt gegeben. Insgesamt gibt es in Österreich nun 2.203 Fälle. In Kärnten sind 67 Erkrankungen bekannt. (Stand: 20. März, 9 Uhr).

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (82 Wörter) | Änderung am 20.03.2020 - 10.35 Uhr

Wie am Freitag, dem 20. März 2020, vom Gesundheitsministerium veröffentlicht wurde, sind nun insgesamt 63 Corona-Fälle in Kärnten bestätigt (Stand 20. März, 8 Uhr). Vom Land Kärnten wurden heute gegen 9 Uhr vier weitere Fälle bestätigt. Die Zahl liegt nun bei 67.

Über 2.000 Fälle in ganz Österreich

Insgesamt gibt es laut dem Gesundheitsministerium in Österreich 2.203 bestätige Fälle. Nach Bundesländern sind diese wie folgt aufgeteilt: Burgenland (32), Kärnten (63), Niederösterreich (317), Oberösterreich (399), Salzburg (147), Steiermark (299), Tirol (490), Vorarlberg (179), Wien (277).

Kommentare laden
ANZEIGE