fbpx

Zum Thema:

03.07.2020 - 21:54Jahrelanger Betrug: 66-Jähriger fiel „Networker“ zum Opfer03.07.2020 - 19:30HTL Mössinger­straße bietet IT-Kolleg für Berufstätige an03.07.2020 - 18:18Cool: Neues Fashion Outlet eröffnet in der Völkermarkter Straße03.07.2020 - 15:11Spatenstich zur sechsten Bau­stufe des Lakeside Parks
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Hunderte Euro Schaden:

Internet-Betrug: Pool­ab­deckung wurde nie ge­liefert

Klagenfurt – Wie heute, am 21. März 2020, bekannt wurde, fiel ein 71-jähriger Klagenfurter auf einen Internetbetrüger hinein. Der Pensionist bestellte online eine Poolabdeckung. Diese wurde jedoch nie geliefert. 

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (69 Wörter)

Am Montag, dem 2. März 2020 bestellte ein 71-jährigen Klagenfurter über eine Onlineplattform eine Poolabdeckung. Die Zahlung erfolgte via Mastercard und wurde am Samstag, dem 7. März 2020, abgebucht. Die Poolabdeckung hätte laut Angaben des Verkäufers bis spätestens Mittwoch, 11. März 2020, geliefert werden müssen. Der Artikel ist jedoch nie bei dem 71-jährigen Käufer eingetroffen. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro.

 

Kommentare laden
ANZEIGE