fbpx

Zum Thema:

15.08.2020 - 10:30Zahl wächst weiter an: Aktuell 89 Corona­fälle in Kärnten15.08.2020 - 08:52Covid-19 Testreihe startet bei Mobilen Diensten15.08.2020 - 08:33Hunderte Rinder müssen wegen Pfuschern not­geschlachtet werden15.08.2020 - 07:17Die Wetter-Prognose für das Wochenende
Leute - Klagenfurt
Benno freut sich auf seine neue Aufgabe und wird seine Geschichten und Rätsel jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag online präsentieren.
Benno freut sich auf seine neue Aufgabe und wird seine Geschichten und Rätsel jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag online präsentieren. © Nicolas Zangerle

"Bärenstarke Geschichten":

Pyramidenkogel-Bär vertreibt Kindern online die Langeweile

Pyramidenkogel/Keutschach – Um in der aktuellen Situatuion die Gemüter die Kinder zu erhellen, erzählt Benno der Pyramidenkogelbär Geschichten und unterhält die Kleinen mit Vielem mehr. Zu sehen sind die "Bärenstarken Geschichten" in den sozialen Netzwerken wie Facebook, Youtube und InstagramTV.

 3 Minuten Lesezeit (374 Wörter)

In den schweren Zeiten des Coronavirus hat die Pyramidenkogel-Gemeinde Keutschach am See eine Aktion für die Kinder gestartet, denen Zuhause schon oft langweilig wird: Der auf dem alljährlichen Adventmarkt bei den Kindern sehr beliebte Benno, der Weihnachtsbär, tritt heuer schon im Frühling in Aktion: Jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag erzählt er den Kindern Geschichten und Märchen, um ihnen die Zeit Zuhause abwechslungsreicher zu gestalten. Zu sehen ist Benno das nächste Mal am morgigen Dienstag, dem 24. März, um 10 Uhr in sozialen Netzwerken wie Facebook, Youtube sowie auf Instagram TV.

Benno, der Erzählbär

Dargestellt wird der Erzählbär von Schauspieler Michael Kuglitsch. Der gebürtige Klagenfurter ist auch andernorts, wie am Stadttheater Klagenfurt oder in der Filmbranche, sehr gefragt und freut sich auf seine neue Aufgabe: „Es macht mich glücklich, wenn ich den Kindern ein wenig Freude bereiten darf!“

Schauplätze der bärenstarken Geschichten sind die schönsten Orte im Keutschacher Vier-Seen-Tal, darunter auch selbstverständlich der Pyramidenkogel-Turm. Benno, der Bär, erfreut die Kinder aber nicht nur mit Geschichten, er fordert sie auch zum Zeichnen, Basteln sowie Rätsel-Lösen auf. Zudem dürfen sie sich selbst Geschichten aussuchen und ihre jeweiligen Wünsche an [email protected] senden.

Für „helle Gemüter“ in „dunkler Zeit“

Keutschachs Bürgermeister Karl Dovjak richtet eine Botschaft an die Kinder: „Nachdem ihr nicht zu Benno, dem Bären, kommen könnt, kommt Benno eben zu euch! Es gibt bärenstarke Geschichten, Rätsel und spannende Aufgaben zu lösen.“ Dovjak hofft, mittels der Initiative „in dieser dunklen Zeit die Gemüter etwas erhellen“ zu können. Die Eltern bittet er, nicht zu vergessen, am Dienstag um 10 Uhr die Facebook-Seite vom Pyramidenkogel zu aktivieren. Alle kommenden Folgen findet man auf www.pyramidenkogel.info

Kommentare laden
ANZEIGE