fbpx

Zum Thema:

29.03.2020 - 13:55PKW-Fahrer raste mit 108 km/h durchs Ortsgebiet28.03.2020 - 19:45Markt-Foto sorgt für Auf­regung: „Heute keine Vor­komm­nisse“27.03.2020 - 19:16Pizzeria Primavera liefert Pizzen & Salate27.03.2020 - 18:25Brandeinsatz in der Karfeit­straße: Plastik­figur ver­schmort
Aktuell - Klagenfurt
SYMBOLFOTO © pixabay

Klagenfurt hält zusammen

Zur Entlastung: Keine Eltern­beiträge für Kindergärten & Horte zu bezahlen

Klagenfurt – Aufgrund der aktuellen Corona-Krise wird nun auch die Verrechnung der Elternbeiträge vorerst angepasst, gibt Bildungsreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz bekannt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (72 Wörter)

In der Zeit der geltenden Corona- Schutzmaßnahmen sei auch die Betreuungssituation in den städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen stark eingeschränkt. Daher wird nun auch die Verrechnung der Elternbeiträge vorerst angepasst, gibt Bildungsreferent Stadtrat Mag. Franz Petritz bekannt.

Elternbeiträge gestoppt

Für den Monat März wird nur der halbe Elternbeitrag abgebucht, die weitere Einhebung der Elternbeiträge für Kindergärten, Horte und schulische Nachmittagsbetreuung ist bis auf weiteres gestoppt.

Kommentare laden
ANZEIGE