fbpx

Zum Thema:

26.03.2020 - 09:17Was du zur Corona-Kurz­arbeit wissen solltest24.03.2020 - 13:38Villacher Frauenhaus bleibt geöffnet24.03.2020 - 11:54Kummernummer für Villacher: „Du bist nicht allein“19.03.2020 - 14:33„Hotline zu Arbeits­rechtsfragen auch kommendes Wochenende besetzt!“
Wirtschaft - Kärnten
© pixabay.com

Arbeiterkammer bietet Beratung in allen Bereichen

Wohnen, Steuer, Bildung: AK Kärnten fährt Beratungs­maßnahmen hoch

Kärnten – „Wir wollen in dieser Ausnahmesituation unsere Beratungsleistungen – auch abseits des Arbeitsrechts – wieder so umfangreich wie möglich aufnehmen und erweitern und damit Arbeitnehmern und Konsumenten zur Seite stehen“, betont AK-Präsident Goach und ruft Ratsuchende dazu auf, das kostenlose Service der AK zu beanspruchen. Die Miet- sowie Förderserviceline gehören ebenso dazu, wie die telefonische Steuerberatung. Neu: Online-Weiterbildungskurse beim AKdigi:check sowie eine Onlinesprechstunde für Mathematik.

 2 Minuten Lesezeit (259 Wörter)

Viele Menschen blicken derzeit nicht nur in eine ungewisse berufliche Zukunft, auch alltägliche Fragen bleiben bestehen oder kommen vielfach noch hinzu. Um die Kärntnerinnen und Kärntner bestmöglich zu unterstützen, berät die AK Kärnten nun verstärkt telefonisch und per Mail, gibt Rat im Web und bietet außerdem Onlineweiterbildungskurse an“, fasst Günther Goach zusammen. Die AK Kärnten startet mit folgenden Serviceleistungen:

Beratung in allen Bereichen

  • Mietfachberatung, ab heute, 23. März 2020: Bei allen Fragen zum Miet- und Wohnrecht stehen die AK-Experten telefonisch zur Verfügung. Telefon 050 477-2001
  • Steuerberatung, ab Mittwoch, 25. März 2020: Zu Steuerfragen beraten AK-Experten telefonisch unter der Serviceline 050 477-3000. Ab 30. März werden die für diesen Zeitraum bereits vereinbarten Termine telefonisch und online weitergeführt.
  • Beratung zu Förderungen, ab heute, 23. März 2020: Infos zum AK-Wohnbaudarlehen und zur Arbeitnehmerförderung: Telefon 050 477-4000 und zum AK-Bildungsgutschein Telefon 050 477-4001
  • AKdigi:check: Zwei neue kostenlose Onlinekurse (IT-Begriffe für Einsteiger sowie Trendbegriffe in der Digitalisierung), können ab sofort gebucht werden. Ebenfalls neu: Ein Webinar für Trainer und Referenten zur Digitalisierung des Lehrens und Lernens. Infos auf www.akdigicheck.at. Neue Wege beschreitet die AK auch mit einer kostenlosen Online-Sprechstunde für Mathematik, die morgen, am 24. März 2020 um 14 Uhr, startet. Zielgruppe: 1. und 2.  Klasse NMS und AHS-Unterstufe, für Schüler und Eltern. Mehr Infos telefonischunter 050 477-7000, Anmeldung unter: [email protected] mit Betreff: „Mathe?“.  

ANZEIGE
AK-Präsident Goach und ruft Ratsuchende dazu auf, das kostenlose Service der AK zu beanspruchen.

AK-Präsident Goach und ruft Ratsuchende dazu auf, das kostenlose Service der AK zu beanspruchen. - © Jost&Bayer

Kommentare laden
ANZEIGE