fbpx

Zum Thema:

28.03.2020 - 16:26Österreich­weit über 8000 be­stätigte Corona-Fälle28.03.2020 - 14:49Wasenboden: Erste An­zeige wegen Miss­achtung des Be­tretungs­ver­bots28.03.2020 - 14:22Kärnten: 22 von 221 Corona-Fällen im Kranken­haus28.03.2020 - 12:07Coronavirus: Die wichtigsten Infos zusammengefasst
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Mongkolchon

Aktuelle Zahlen am Dienstag

Covid-19: Zahl in Kärnten steigt auf 137 an

Kärnten – Gestern wurden am Nachmittag erstmals über 4.000 Coronavirusfälle in Österreich bestätigt. Seitdem hat sich die Zahl um weitere 517 Personen erhöht.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (109 Wörter)

Wie das österreichische Gesundheitsministerium vor wenigen Minuten bekanntgab, sind derzeit 4.517 Personen mit dem Coronavirus infiziert. In Kärnten gibt es zurzeit 137 bestätigte Fälle. (Stand: 24. März, 8 Uhr).

Bestätigte Fälle nach Kärntens Bezirken:

  • Spittal: 11
  • Hermagor: 3
  • Feldkirchen: 3
  • Villach Land: 14
  • Villach Stadt: 11
  • St. Veit: 10
  • Klagenfurt Land: 15
  • Klagenfurt Stadt: 28
  • Völkermarkt: 28
  • Wolfsberg: 14

(Stand 24. März 2020, 8Uhr)

16 Corona-Patienten in Intensivbehandlung

Österreichweit sind 152 Erkrankte in Spitalsbehandlung, 16 davon in Intensivbehandlung. Die restlichen 4.365 Patienten werden zu Hause betreut, da sie einen sehr milden Krankheitsverlauf haben.

25 Todesfälle in Österreich

Wie die Daten des Gesundheitsministerium vom  zeigen, sind bereits 25 Personen in Österreich im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. 

Kommentare laden
ANZEIGE