fbpx

Zum Thema:

18.03.2020 - 18:21Bäckerei: Gratis-Kaffee für die, die jetzt im Einsatz sind12.03.2020 - 20:16Villacher singt über Corona: „Die Viren san in da Über­zohl“09.03.2020 - 21:08Ein Abend voller Mozart und Haydn01.03.2020 - 14:33Cafe, Kunst und Kultur am Aichwaldsee
Leute - Klagenfurt
© KK

Er singt auch sonntags

Arzt Franz Inzko berät kostenlos am Gartenzaun

Klagenfurt – Ein Klagenfurter Arzt singt aus dem Fenster heraus. Er möchte so Menschen Mut machen.

 2 Minuten Lesezeit (276 Wörter) | Änderung am 24.03.2020 - 10.02 Uhr
Ein Arzt aus Klagenfurt mit dem Motto: „1 Gramm Hirn ist wichtiger als 1000 Liter Desinfektionsmittel. Let´s kick the virus off“, hat das „sundaysforhealth“-Projekt ins Leben gerufen und sich von den ,,Fenstermusikern“ aus Kärnten inspirieren lassen.

Eigene Initiative

„Ich habe diese Initiative, immer am Sonntag, um 18 Uhr aus den Fenstern zu musizieren aufgegriffen, mir die Domain „sundaysforhealth“ gekauft und erstelle gerade eine homepage“, erzählt uns Franz Inzko, ein Arzt für Allgemeinmedizin. ,,Auf Facebook habe ich viele, also schon über 800 Musiker kontaktiert, die mitmachen. Kärnten ist ein Land voller Musiker, es gibt so viele Sängerinnen und Sänger und sie alle können, wenn auch alleine aus ihren Wohnungen, ein Zeichen der Kraft schicken“, ist der Musiker aus Leib und Seele überzeugt.

,,Heilkraft durch Klang und Musik“

,,Heilsame Klänge stärken und aktivieren das Immunsystem! Ich bin auch Humanenergetiker und mache Klangmassagen mit Tibetischen Klangschalen und Stimmgabeln. Ich beschäftige mich schon sehr lange mit der Heilkraft durch Klang und Musik. Letztlich ist das ein jahrtausende altes Wissen, das bis schon vor den Griechen existierte“, erklärt der Allgemeinmediziner und Psychotherapeut.

Die Motivation hängt am Gartenzaun

,,An meinem Gartenzaun habe ich seit gut zwei Wochen, Informationen für die Spaziergänger aufgehängt. Ich will die Menschen motivieren, die Pandemie ernst zu nehmen, ältere Menschen zu schützen und die Präventivmaßnahmen einzuhalten“, meint sich Fanz Inzko abschließend. Der Arzt berät die Passanten am Gartenzaun zum Thema Covid-19. Wir sagen dazu: Tolle Aktion!
Kommentare laden
ANZEIGE