fbpx

Zum Thema:

01.10.2020 - 18:58Mindestabstand nicht eingehalten: Jugendlicher schlug mehrmals zu01.10.2020 - 18:27Coronafall am Gymnasium Villach St. Martin: Klasse in Quarantäne01.10.2020 - 18:15Corona-Ampel: Villach-Land wird „gelb“01.10.2020 - 17:54Corona-Ampel: Hermagor wird auf „orange“ geschalten
Leute - Klagenfurt
„Voller Einsatz für die Mitbürger: Während sie ihr Geschäft am Fleischmarkt geschlossen halten muss, nutzt die Inhaberin des LiLaDyKids Kindermodengeschäfts, Lilly Naggar, ihre Zeit, um Anderen ehrenamtlich über den Verein ÖVHB zu helfen..“
„Voller Einsatz für die Mitbürger: Während sie ihr Geschäft am Fleischmarkt geschlossen halten muss, nutzt die Inhaberin des LiLaDyKids Kindermodengeschäfts, Lilly Naggar, ihre Zeit, um Anderen ehrenamtlich über den Verein ÖVHB zu helfen..“ © KK

Einkaufshilfe ist ein voller Erfolg:

,,Es konnte schon 110 Menschen geholfen werden“

Klagenfurt – Schöne Nachrichten aus Klagenfurt: Die von Stadtrat Christian Scheider eingerichtete und initiierte Einkaufshilfe und Hilfe des täglichen Lebens hat mittlerweile 110 Personen durch freiwillige Helfer in allen Stadtteilen betreuen können.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (107 Wörter)

Der Großteil der Leistungen ging in die benötigte Einkaufshilfe, es waren aber auch andere Erledigungen gefragt wie zum Beispiel mit Haustieren spazieren gehen usw. „Ich bedanke mich bei so vielen engagierten freiwilligen Helfern, die quasi rund um die Uhr im Einsatz sind. Und natürlich gilt mein besonderer Dank den Koordinatoren Mario Wilplinger, (0664 1542477) und Patrick Suklitsch (0664 4516506) sowie Gemeinderätin Ulli Herzig und der Freiheitlichen Jugend, welche nicht nur zu den Amtszeiten erreichbar sind, sondern auch darüber hinaus. Es ist schön zu sehen, dass Solidarität und Einsatz zu Gunsten jener Menschen, die diese Unterstützung dringend benötigen, möglich sind“, sagt Scheider.

Kommentare laden
ANZEIGE