fbpx

Zum Thema:

07.04.2020 - 20:32Corona-Krise: Aktuelle Infos zur Lage in Kärnten07.04.2020 - 18:22„Gewerbe und Handwerk in der Krise unverzichtbar“07.04.2020 - 15:155 Minuten Leserin be­ob­achtete Feuer­ball am Himmel07.04.2020 - 14:52Klimabündnis Kärnten als wichtiger Partner gegen den Klimawandel
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Jarun011

144 Patienten in Kärnten

Covid-19: Über 5.000 Erkrankte in Österreich

Österreich/Kärnten – Heute am Nachmittag bestätigte das Gesundheitsministerium über 5.000 Coronavirusfälle in Österreich, genauer gesagt sind 5.010 Personen erkrankt.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (116 Wörter)

Wie das österreichische Gesundheitsministerium vor wenigen Minuten bekanntgab, sind derzeit 5.010 Personen mit dem Coronavirus infiziert. In Kärnten gibt es zurzeit 144 bestätigte Fälle. (Stand: 24. März, 16.15 Uhr).

Bestätigte Fälle nach Kärntens Bezirken:

  • Spittal: 11
  • Hermagor: 3
  • Feldkirchen: 5
  • Villach Land: 15
  • Villach Stadt: 11
  • St. Veit: 10
  • Klagenfurt Land: 15
  • Klagenfurt Stadt: 32
  • Völkermarkt: 28
  • Wolfsberg: 14

(Stand 24. März 2020, 16.15 Uhr)

22 Corona-Patienten in Intensivbehandlung

Österreichweit sind 203 Erkrankte in Spitalsbehandlung, 22 davon in Intensivbehandlung. Die restlichen Patienten werden zu Hause betreut, da sie einen sehr milden Krankheitsverlauf haben.

28 Todesfälle in Österreich

Wie die Daten des Gesundheitsministerium vom 24. März zeigen, sind bereits 28 Personen in Österreich im Zusammenhang mit dem Virus verstorben. Zwei Patienten davon sind aus Kärnten.

Kommentare laden
ANZEIGE