fbpx

Zum Thema:

11.07.2020 - 17:45Akku­brand: Unterschätzt und doch sehr gefährlich11.07.2020 - 10:25Zwei Neuin­fektionen in Kärnten11.07.2020 - 10:03Baumann: „Erneut Mega-Panne der städtischen Bauabteilung“10.07.2020 - 18:13Familie Lang versorgt uns mit regionalen Schmankerln
Leute - Villach
© 5min

Wir haben nachgeforscht:

Leser fragen: „Wird der 77. Villacher Kirch­tag heuer statt­finden?“

Villach – In der ersten Augustwoche feiern die Draustädter traditionell den Villacher Kirchtag. Doch wie so vieles steht auch diese Veranstaltung aufgrund der Corona-Krise aktuell noch in den Sternen. Wir haben bei der Stadt Villach nachgefragt. 

 1 Minuten Lesezeit (163 Wörter)

Eigentlich ist er ein fixer Bestandteil im Villacher Brauchtum. Immer in der ersten Augustwoche, also heuer vom 26. Juli bis 2. August 2020, wird in der Draustadt der Villacher Kirchtag gefeiert. Doch die aktuell vorherrschende Corona-Krise wirft zahlreiche Fragen und Unsicherheiten auf. Eine dieser Fragen, die wir momentan oft hören, ist: „Wird der 77. Villacher Kirchtag heuer stattfinden?“ Wir haben für euch nachgefragt.

Noch ist also unklar, ob der ViKi 2020 stattfinden wird

Die Villacher Kirchtagsobfrau Vizebürgermeisterin Gerda Sandriesser erklärte gegenüber 5 Minuten: „Wir halten uns strikt an die Verordnungen und Auflagen der Bundesregierung. Wir beobachten und verfolgen die aktuelle Situation laufend und werden rechtzeitig informieren.“ Noch ist also unklar, ob das größte Brauchtumsfest Österreichs im Jahr 2020 durchgeführt werden wird. Es wäre, laut der Webseite der Veranstalter, das erste Mal seit den Kriegsjahren des 2. Weltkrieges in den Jahren 1940 bis 1947, dass es eine Unterbrechung geben würde. Bis August bleibt aber noch etwas Zeit. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden.

Kommentare laden
ANZEIGE