fbpx

Zum Thema:

29.03.2020 - 18:56Bisher 1.623 Abweisungen an Kärntens Grenzen29.03.2020 - 18:15Sollten wir alle nur mehr mit Schutz­maske hinaus­gehen?29.03.2020 - 17:39„Stanatour“: Bemalte Steine begeben sich auf Wander­schaft29.03.2020 - 17:24Covid-19: Bereits 931 Personen in stationärer Behandlung
Wirtschaft - Kärnten
SYMBOLFOTO © 5min.at

"Bargeldversorgung ist gesichert"

Raiffeisenbank: „Bank­besuche auf das Nötigste redu­zieren“

Kärnten – Die Raiffeisen Landesbank versichert, dass Hauptbankstellen und ausgewählte Bankstellen auch weiterhin geöffnet bleiben. Die Bargeldversorgung ist gesichert. Jedoch sollten Bankbesuche auf das erforderliche Ausmaß reduziert werden.

 Weniger als 1 Minute Lesezeit (84 Wörter)

Vor kurzem haben die Raiffeisen-Bankberater eine Mail an ihre Kundinnen und Kunden verschickt, in der sie betonen, dass die Bargeldversorgung auch weiterhin gesichert ist. Jedoch sollten Bankbesuche auf das erforderliche Ausmaß reduziert werden.

SB-Geräte stehen zur Verfügung

Selbstbedienungs-Geräte für die Bargeldbehebung oder Überweisungen stehen wie gewohnt in allen Bankhäusern zur Verfügung. Auch die Ansprechpartner sind sowohl telefonisch, per E-Mail oder über das Electronic Banking Angebot der Raiffeisenbank weiterhin erreichbar. Persönliche Beratungstermine sollten im Voraus vereinbart werden.

 

Kommentare laden
ANZEIGE