fbpx

Zum Thema:

08.04.2020 - 15:24Am 14. April: Öffnung der Altstoffsammel­zentren geplant08.04.2020 - 14:46Umweltsünder verschmutzten abgelegenes Waldstück mit Sperrmüll08.04.2020 - 14:15Wegen Trocken­heit: Bitte Wasser sparsam verwenden!08.04.2020 - 13:16Regierung soll dringend Arbeitslosengeld erhöhen
Aktuell - Kärnten
SYMBOLFOTO © Pixabay

Neue Fälle in Kärnten

Covid-19: 5.888 Menschen in Österreich erkrankt

Österreich/Kärnten – Das österreichische Gesundheitsministerium informiert in regelmäßigen Abständen über den aktuellen Stand der bestätigten Corona-Fälle in Österreich. Zurzeit gibt es 5.888 erkrankte Menschen in Österreich und 168 bestätigte Fälle im Bundesland Kärnten . (Stand: 26. März, 8 Uhr)

 1 Minuten Lesezeit (143 Wörter) | Änderung am 26.03.2020 - 10.06 Uhr

Wie am Donnerstag, dem 26. März 2020, vom österreichischen Gesundheitsministerium bekannt gegeben wurde, gibt es aktuell insgesamt 5.888 bestätigte Corona-Fälle in Österreich. Davon sind 168 Corona-Fälle in Kärnten gemeldet (Stand: 26. März 2020, 8 Uhr). Zuletzt waren 5.560 Fälle Corona-Fälle in ganz Österreich gemeldet (Stand: 25. März 2020, 15 Uhr). Die Zahl ist seitdem um 328 bestätigte Fälle angestiegen.

Überblick über die Bundesländer

Auf die Bundesländer teilen sich die Fälle aktuell wie folgt auf: Burgenland (89), Kärnten (168), Niederösterreich (799), Oberösterreich (1.024), Salzburg (588), Steiermark (633), Tirol (1.460), Vorarlberg (422), Wien (735). Österreichweit sind bisher 34 Menschen an den Folgen des Coronavirus verstorben.

UPDATE: Stand 9 Uhr

Das Gesundheitsministerium gab am 26. März um 9 Uhr bereits 6.001 bestätigte Corona-Fälle in Österreich bekannt. Nach Bundesländern: Burgenland (89), Kärnten (168), Niederösterreich (789), Oberösterreich (1.022), Salzburg (558), Steiermark (626), Tirol (1.593), Vorarlberg (422), Wien (734). Die Zahl in Kärnten ist mit 168 Fällen konstant geblieben.

Kommentare laden
ANZEIGE