fbpx

Zum Thema:

03.04.2020 - 12:22Zwei Klein-LKWs kollidiert: Beide Lenker im UKH03.04.2020 - 12:07Die aktuellsten Corona-Infos hier: Bald „Pläne für langsames Hochfahren“03.04.2020 - 10:45Schön: Die Zahl der Genesenen hat sich mehr als verdoppelt03.04.2020 - 09:50AK-Hotline bereits das dritte Wochen­ende für Fragen da
Leute - Villach
Von Zuhause aus die Region erkunden.
Von Zuhause aus die Region erkunden. © Mandulis

Das perfekte Spiel für Entdecker!

Mit Brettspiel die Region von Zu­hause ent­decken

Villach – Unsere Ausflugsziele sind derzeit wegen des Coronavirus geschlossen. Mit dem Brettspiel „One day in Villach“ können Spielbegeisterte aber bequem vom Wohnzimmer aus die Region entdecken.

 1 Minuten Lesezeit (219 Wörter)

Gerade jetzt, wenn der Ausgang nur beschränkt oder kaum möglich ist, haben Brettspiele Hochsaison. Mit dem neuen Brettspiel „One day in Villach“ können so auch Villach und Umgebung von daheim aus erkunden werden. „Das Spiel eignet sich perfekt, um Ausflugsziele von zu Hause aus entdecken zu können“, so Gerhard Stroitz, Vorsitzender des Tourismusverbandes Villach. Der Spieleentwickler „Mandulis“, mit Sitz in Annenheim, bietet das Spiel im Webshop an.

Ausflugsziele spielerisch zu Hause erkunden

„Eine Vielzahl an Ausflugszielen können so spielerisch erkundet werden“, unterstreicht auch Georg Overs, Geschäftsführer der Tourismusregion Villach – Faaker See – Ossiacher See, die einzigartige Möglichkeit, die facettenreiche Region auf einem Spielfeld darzustellen und vom Küchentisch aus zu bereisen. Alexa Dschulnigg von der Annenheimer Spielefirma „Mandulis“ erklärt: „Gerade jetzt, wo wir coronabedingt die Zeit zu Hause verbringen, eignet sich ein lustiges Spiel, um in familiärer Runde viel wertvolle Zeit mit den Liebsten zu verbringen.“

Mit 42 Aquarellbildern

Künstlerin Bella Volen hat mit dem Brettspiel die Region möglichst real dargestellt. Insgesamt wurden 42 Aquarellbilder mit Attraktionen aus der gesamten Region illustriert. Erst im vergangenen November haben Tourismusverband, Tourismusregion und Stadt Villach gemeinsam mit über 30 Ausflugszielen und dem regionalen Hersteller „Mandulis“ das in vier Sprachen gehaltene Villach-Brettspiel aufgelegt. Dabei stellen sich die Spieler vielen abenteuerlichen Aufgaben und sportlichen Herausforderungen.

 

Kommentare laden
ANZEIGE